Logo von Wettanbieter .cc
Wettanbieter News

Wettquoten Primera Division Spanien Saison & Gesamtsieger, Prognose 2018/19

15. August 2018 / wettanbieter-news
Interwetten

Freunde der spanischen Liga dürfen sich freuen, denn an diesem Wochenende geht es endlich wieder mit La Liga – der spanischen Primera Division – los. Am 17.08.2018 wird die neue Saison um 20:15 Uhr (MEZ) von Girona und Valladolid eröffnet. Zwanzig Teams werden an 38 Spieltagen gegeneinander antreten. Dabei wird es um den Klassenerhalt gehen, um das Erreichen der Euro und der Champions League, aber natürlich in erster Linie auch um den Meistertitel. Und für den kommen eigentlich nur drei Teams in Frage. Der FC Barcelona kommt als Titelverteidiger an erster Stelle. Es folgen Real Madrid und Atletico Madrid als die Favoriten.

Die Frage ist natürlich, ob nicht möglicherweise auch ein anderes Team die Chance hat, die Meisterschaft zu gewinnen. Nun gibt es sicherlich die Chance, aber wirklich realistisch scheint das nicht. Seit 2005 gingen durchgängig die Meistertitel an Barcelona, Real und Atletico. Dabei hat Atletico in dieser Zeit auch nur einmal 2014 zuschlagen können. Vornehmlich also haben Barcelona und Real Madrid die Titel unter sich aufgeteilt. Wie deutlich es werden kann, hat man auch in der letzten Saison gesehen, als Barca mit vierzehn Zählern Vorsprung auf Atletico den Titel gewonnen hat. Es scheint also sehr unwahrscheinlich, dass es ein anderes Team schaffen kann. Wettquoten für Langzeitwetten zum Gesamtsieger der Primera Division gibt es unter anderem bei Interwetten.

FC Barcelona

Barcelona Quoten* – 1.75

Ganz vorne für die neue Saison wird der FC Barcelona gehandelt und das sicherlich nicht grundlos. Das Team hat keine großen Veränderungen durchgemacht und spielt eigentlich in jeder Saison um den Titel mit. 25 Meistertitel hat Barcelona mittlerweile auf dem Konto. In den letzten zehn Spielzeiten der spanischen Liga hat sich Barcelona siebenmal den Titel geholt, hat entsprechend in dieser Hinsicht deutlich die Nase vor Real Madrid. In der letzten Saison hatte man vierzehn Punkte Vorsprung vor Atletico und ein enorm starkes Torverhältnis von 99 zu 29 Treffern. Geht es wieder in eine ähnliche Richtung, stehen die Chancen auf die Titelverteidigung enorm gut.

Real Madrid

Real Madrid Quoten* – 2.55

Wenn man sich die Tabelle der Vorsaison anschaut, dann kommt es einem nicht unbedingt in den Sinn, dass Real Madrid um den Titel mitspielen könnte. Immerhin landete man nur auf Platz 3 und zwar mit 17 Punkten weniger als der FC Barcelona. Letztendlich hat Real viel zu viele Punkte liegengelassen, um wirklich ernsthaft in den Titelkampf einsteigen zu können. Damit hat man die Titelverteidigung verpasst, die dafür aber zweimal in Folge in der Champions League glückte. Man hatte immer etwas den Eindruck, dass Real international umso heißer ist und es national manchmal sogar schleifen lässt. Doch zur neuen Saison ist einiges anders. Zum einen ist Superstar Cristiano Ronaldo nicht mehr mit dabei und das ist schließlich nicht irgendein Spieler, der einfach ersetzt werden kann. Zum anderen ist Trainer Zinedine Zidane nicht mehr an der Seitenlinie. Die Frage ist, ob Trainer Julen Lopetegui für frischen Wind sorgen kann, der auch national Real nach vorne treibt. Mit Thibaut Courtois hat man auf jeden Fall ordentlich aufgerüstet im Tor. Ein Selbstläufer wäre der Titelgewinn sicherlich nicht.

Atletico Madrid

Atletico Madrid Quoten* – 9.50

In den letzten vierzehn Spielzeiten ist es einzig Atletico Madrid geglückt, neben Barca und Real den Titel zu gewinnen. Das gelang zwar nur einmal in dieser Zeit 2014, aber seitdem hat man sich durchaus als dritte Kraft ganz vorne etabliert und kommt als Meister auf jeden Fall auch in Frage. In der letzten Saison hat es immerhin zum Vize-Titel gereicht. Atletico ist auf jeden Fall Außenseiter in der Dreier-Konstellation, hat aber eben 2014 gezeigt, das man überraschen kann. Wer also nicht auf Real oder Barca setzen möchte, kann am ehesten noch mit dem Team von Diego Simeone sein Glück versuchen.

Quoten* weiterer Mannschaften

Valencia – 105.00
Sevilla – 165.00
Villareal – 240.00
Real Betis – 480.00
Athletic Bilbao – 490.00
Real Sociedad – 490.00
[…]

Alle Wettquoten* von Interwetten
Quoten* abgerufen am 15.08.2018 um 13:47 Uhr (MEZ)

Natürlich ist die Frage auch berechtigt, ob nicht auch der Tipp auf ein anderes Team als Barcelona, Real oder Atletico Sinn macht. Schließlich spielen noch siebzehn weitere Mannschaften in der obersten spanischen Liga. Die Sache lässt sich aber sehr kurz formulieren: Ein Tipp auf eines der anderen Teams kann eigentlich nur in die Hose gehen und ist im höchsten Maße unwahrscheinlich. Letztendlich müssen vier Faktoren zusammenkommen. Zum einen muss einer der Verfolger, beispielsweise Sevilla oder Valencia, enorm stark spielen. Auf der anderen Seite müssen Barca, Real und Atletico viele Punkte lassen. Das ist nicht sehr wahrscheinlich. Vor zwei Jahren sah es mal ganz interessant aus, als zum Ende der Hinrunde Sevilla mit nur einem Punkt hinter Real auf Platz 2 stand. Doch am wurden aus dem einen Punkt gleich 21 Punkte Rückstand.






Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!




Fussball Linie



Top 3 Online Wettanbieter (unserer Erfahrung nach)


Wettanbieter.cc testet und vergleicht laufend aktuell alle wichtigen Online Wettanbieter für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Wettanbieter | Online Wettbüros | Sportwettenanbieter | Internet Buchmacher | Sportwetten | Fussballwetten | Live Wetten | Online Wettanbieter
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!