Logo von Wettanbieter .cc
Wettanbieter News

Wettquoten Premier League Saison & Gesamtsieger, Prognose 2018/19

9. August 2018 / wettanbieter-news
Sportingbet

Die vielleicht interessanteste Fußball der Liga geht an diesem Wochenende in die neue Saison. Am Freitag, dem 10.08.2018, kommt es zum Aufeinandertreffen von Manchester United und Leicester City. Damit wird die neue Saison eröffnet, auf die natürlich alle gespannt schauen. Die englische Liga ist voll mit starken Teams, die es richtig spannend machen können. Zwar hat in der letzten Saison Manchester City mit klarem Abstand die Meisterschaft gewonnen, aber eben auch nicht mehrfach in Folge und zudem war diese Meisterschaft beeindruckend genug. Mit Manchester United, Chelsea, Tottenham, Liverpool und Arsenal wird das Feld der enorm starken Mannschaften vervollständigt.

Die Frage also ist, ob Manchester City den Titel verteidigen kann und wenn ja, dann wieder mit so deutlichem Vorsprung wie in der letzten Saison? Oder können die anderen Mannschaften aufholen? Immerhin hatte Manchester United als Vize-Meister 19 Punkte weniger als City auf dem Konto. Potenziell hat die letzte Saison gezeigt, dass jedes Team jedes schlagen kann. Entsprechend muss man auch Teams wie Chelsea und Arsenal auf der Rechnung haben, selbst wenn diese nur Platz 5 und 6 zuletzt belegten. Der Blick richtet sich vor allem auch auf den FC Liverpool, der für die neue Saison tief in die Tasche gegriffen hat. Kann Klopp seinen ersten Meistertitel in England gewinnen? Wettquoten zum Gesamtsieger der Premier League gibt es bei Sportingbet.

Manchester City

Manchester City Quoten* – 1.67

Wenn eine Mannschaft mit 19 Punkten Vorsprung die Meisterschaft gewinnt, während die Konkurrenz nicht gerade aus Kleinkalibern besteht, dann ist klar, dass dieses Team auch wieder für die neue Saison topfavorisiert ist. In diesem Fall eben Manchester City. 100 Punkte hat das Team von Pep Guardiola in der letzten Saison gesammelt und damit die Konkurrenz weit hinter sich gelassen. Dazu kommt auch noch der Gewinn des League Cups. Wenn City auch nur ansatzweise an diese Leistungen anknüpfen kann, führt die Meisterschaft nur über Manchester City. Entsprechend fallen auch die Quoten in der Premier League Prognose aus.

FC Liverpool

Liverpool Quoten* – 5.00

Zwar landete der FC Liverpool in der letzten Saison nur auf Platz 4, wird aber hinter City als zweiter Titelfavorit gehandelt. Das hängt mit verschiedenen Gründen zusammen. Unter anderem auch deshalb, weil Liverpool für eine von zwei City Niederlagen während der Saison gesorgt hat (und zwei weitere im Champions League Viertelfinale). Dazu kommt, dass noch einmal ca. 200 Millionen Euro für Spieler ausgegeben worden sind, mit dem der Kader verstärkt wurde. Unter anderem auch im Tor. Das wird in Zukunft von Alisson Becker gehütet, der damit Loris Karius ersetzt. Spieler wie Fabinho, Keita und Shaqiri sind ebenfalls neu. Wenn Liverpool Konstanz reinbringt, könnte man ganz oben im Titelkampf mitmischen.

Manchester United

Manchester United Quoten* – 8.50

Selbstredend muss man auch Vize-Meister Manchester United unter den Favoriten sehen. United hat 81 Punkte in der letzten Saison gesammelt, was ein enorm starker Wert ist. Nur war Manchester City eben eine Nummer für sich. Sollte United aber auch noch etwas drauflegen, während City den ein oder anderen Punkt liegen lässt, ist selbstverständlich auch etwas für das Team von Trainer Jose Mourinho drin. Allerdings hat United nicht unbedingt viel Verstärkung dazu bekommen. Mourinho setzt vor allem also auf das Team aus dem letzten Jahr.

FC Chelsea

Chelsea Quoten* – 13.00

Vor zwei Jahren hat Chelsea noch die Meisterschaft gewonnen, mit der man in der letzten Saison nicht allzu viel zu tun hatte. Am Ende landete Chelsea als amtierender Meister nur noch auf Platz 5, immerhin 30 Punkte weniger als City auf Platz 1. Für Chelsea dürfte es in der nächsten Saison vor allem auch darum gehen, wieder deutlich die Champions League Plätze anzugreifen. Dazu sollte es eigentlich reichen, obwohl natürlich einfach auch die Konkurrenz sehr stark in England ist. Auf jeden Fall gibt es einige Änderungen. So ist Maurizio Sarri der neue Trainer auf der Chelsea Bank. Zudem hat sich jüngst noch ein großer Deal ergeben. Thibaut Courtois hat Chelsea verlassen und geht zu Real Madrid. Dafür ist mit Kepa Arrizabalaga von Athletic Bilbao direkt Ersatz gekommen und das für schlappe 80 Millionen Euro. Damit hat Chelsea den aktuell teuersten Torwart der Welt in den eigenen Reihen.

Tottenham Hotspur

Tottenham Quoten* – 17.00

Tottenham Hotspur ist ein Team, das seit Jahren auf hohem Niveau spielt und mit den großen Teams in England mithält. Mittlerweile aber ist man gar nicht mehr zwangsläufig nur ein Außenseiter . Mit 834 Millionen Euro ist der Kader auch nicht gerade leicht. In der letzten Saison hat man damit Platz 3 belegt, vier Punkte hinter Manchester United. Es wird schwer für Tottenham, allerdings hat man auch gezeigt, dass man die Gegner mächtig ärgern kann. Daher kommt man in einer Liste der Favoriten auch an Tottenham nicht einfach so vorbei.

FC Arsenal

Arsenal Quoten* – 21.00

Zwar liegt mit 2004 die letzte Meisterschaft schon sehr weit für Arsenal zurück, aber man hat sehr oft weit oben mitspielen könne. Vor zwei Jahren reichte es sogar noch zu Platz 2, ehe zwei eher magere Spielzeiten eintraten. Platz 5 und 6 gab es in den beiden letzten Spielzeiten. Allerdings hat sich etwas getan bei den Gunners, denn nach zwei Dekaden ist Arsene Wenger nicht länger Trainer. Den Job hat jetzt Unai Emery übernommen, der vormals Paris St. Germain trainiert hat. Sicherlich Arsenal im Feld der Favoriten mit den schlechtesten Karten, aber unterm Strich dennoch mit einem starken Kader, mit dem durchaus eine bessere Platzierung als zuletzt möglich ist.

Quoten weiterer Teilnehmer

Everton – 251.00
Wolverhampton – 251.00
West Ham – 251.00
Leicester City – 301.00
[…]

Bei dieser Menge an Topteams in der englischen Premier League ist natürlich die ganz große Frage, ob überhaupt ein anderes Team irgendwelche Chancen hat. Die Quoten der weiteren Teams zeigen, dass das eher nicht der Fall ist. Allerdings hat es ja gerade Leicester City 2016 gezeigt, dass man auch die ganz große Überraschung schaffen kann. Allerdings ist nicht davon auszugehen, dass das noch einmal passieren wird. Dafür haben die Topteams zu sehr aufgerüstet bzw. waren zuletzt zu dominant. Entsprechend niedrige Chancen für einen Überraschungsmeister in England.

Alle Wettquoten* von Sportingbet
Quoten* abgerufen am 09.08.2018 um 15:02 Uhr (MEZ)






Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!




Fussball Linie



Top 3 Online Wettanbieter (unserer Erfahrung nach)


Wettanbieter.cc testet und vergleicht laufend aktuell alle wichtigen Online Wettanbieter für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Wettanbieter | Online Wettbüros | Sportwettenanbieter | Internet Buchmacher | Sportwetten | Fussballwetten | Live Wetten | Online Wettanbieter
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!