Logo von Wettanbieter .cc
Wettanbieter News

Wettquoten Euro League Viertelfinale 2019 – Auslosung und Vorschau

17. März 2019 / wettanbieter-news
Tipico

Das Viertelfinale der Euro League 2018/19 wurde ausgelost. Acht Mannschaften sind noch dabei, die Chancen haben, am Ende den Titel zu gewinnen. Das Feld ist stark besetzt und hat natürlich Favoriten und Außenseiter zu bieten. Das sind vor allem die beiden Teams aus London, sowohl Arsenal als auch Chelsea sind noch mit dabei. Aus deutscher Sicht ist Eintracht Frankfurt die große Hoffnung. Allerdings nicht alleine nur im Hinblick auf die Euro League, sondern insgesamt für das internationale Geschäft. Frankfurt ist das einzige deutsche Team, das noch im europäischen Geschäft mit dabei ist. Vier Paarungen stehen im Viertelfinale an. Am 11. April werden die Hinspiele ausgetragen. Rückspiele sind dann am 18.04.2019.

Benfica Lissabon vs. Eintracht Frankfurt

Lissabon: 2.40
Frankfurt: 1.55

Es ist schon unglaublich, was Eintracht Frankfurt in den letzten zwei Jahren geschafft hat. In der letzten Saison hat man den DFB Pokal gewonnen und konnte sich für die Euro League qualifizieren. In der aktuellen Saison hat man es jetzt bis ins Viertelfinale der Euro League geschafft. In der Liga spielt Frankfurt erneut um die internationalen Plätze mit. In der Runde der letzten acht Teams in der Europa League wird Frankfurt auf Benfica Lissabon treffen. Für die Eintracht schon jetzt das beste Ergebnis in der Euro League, allerdings nach 2014 auch erst die zweite Teilnahme. Damals scheiterte man an einer portugiesischen Mannschaft. Mit 2:2 und 3:3 scheiterte man an Porto. Mit Blick auf den UEFA-Cup gab es natürlich den großen Erfolg 1980, als man den Titel gewann. Benfica Lissabon hat sowohl 2013 als auch 2014 das Finale der Euro League erreichen können, musste sich aber in beiden Fällen dem Gegner geschlagen geben. 1983 hat Benfica das Endspiel des UEFA Cups erreicht. Frankfurt wird für das anstehende Viertelfinale favorisiert. Mit Rückblick auf die jüngsten Leistungen ist ein Weiterkommen absolut möglich.

Villareal vs. Valencia

Villareal: 2.40
Valencia: 1.55

Ein spanisches Duell wird es zwischen Villareal und Valencia geben. Valencia wird dafür favorisiert, was sich auch mit einem Blick auf die spanische Liga deckt, in der Valencia um die europäischen Plätze mitspielt, während Villareal im Abstiegskampf unterwegs ist. Natürlich kann es auf dieser Ebene dennoch zu einer Überraschung kommen, weil Villareal einfach alles reinhängt. Doch bei der letzten Begegnung im Januar hat sich Valencia einen klaren 3:0 Sieg geholt. Es ist zu erwarten, dass auch dieses Viertelfinale dominiert wird. Für Villareal ist es aktuell das beste Ergebnis in der Euro League seitdem Erreichen des Halbfinales 2016. Valencia stand zuletzt 2014 im Halbfinale, scheitete damals aber am FC Sevilla.

Arsenal vs. Neapel

Arsenal: 1.95
Neapel: 1.85

Zwei hochklassige Spiele darf man zwischen dem FC Arsenal und SSC Neapel erwarten. Zwei Mannschaften, die absolut auch für den Titel infrage kommen. Zuletzt haben die beiden zweimal 2013 gegeneinander gespielt, damals in der Gruppenphase. Beide Teams konnten jeweils das Heimspiel mit 2:0 gewinnen. Arsenal aktuell in der Premier League auf Champions League Kurs, was auch für Neapel in Italien gilt. Beide Mannschaften haben nichts mit der Meisterschaft zu tun, selbst wenn Neapel auf Platz 2 hinter Juventus Turin liegt. Erst einmal hat Arsenal Euro League gespielt. Das war im letzten Jahr. Im Halbfinale scheiterte die Mannschaft an Atletico Madrid. 2000 stand Arsenal im Finale des UEFA Cups, verlor aber gegen Galatasaray. Neapel hat schon einige Male in der Euro League gespielt, das Halbfinale 2015 war der bisher größte Erfolg. Den UEFA-Cup konnte Napoli hingegen einmal 1989 gewinnen, damals im Endspiel gegen Stuttgart. Die Quoten für die Begegnung machen es klar, dass es zwei enge Spiele werden können.

Slavia Prag vs. Chelsea

Prag: 5.30
Chelsea: 1.15

Das vierte Viertelfinale der Europa League wird zwischen Slavia Prag und dem FC Chelsea stattfinden. Natürlich keine allzu große Frage, welches Team hier favorisiert den Platz betreten wird. Chelsea klar favorisiert und will ins Halbfinale einziehen. Für Slavia Prag wird das eine schwierige Aufgabe. Chelseas Bilanz in der Europa League ist stark, da es bisher nur eine Teilnahme 2013 gab und man in diesem Jahr auch den Titel holen konnte. Für Slavia Prag ist es hingegen jetzt schon der größte Erfolg. 1996 konnte Prag allerdings schon mal das Halbfinale des UEFA Cups erreichen. Für die Begegnung Chelsea mit Slavia Prag gibt es klare Quoten. Die Blues werden deutlich als Favoriten gehandelt.

Alle Wettquoten abgerufen bei Tipico Sportwetten am 17.03.2019 um 14:10 Uhr (MEZ)






Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!




Fussball Linie



Top 3 Online Wettanbieter (unserer Erfahrung nach)


Wettanbieter.cc testet und vergleicht laufend aktuell alle wichtigen Online Wettanbieter für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Wettanbieter | Online Wettbüros | Sportwettenanbieter | Internet Buchmacher | Sportwetten | Fussballwetten | Live Wetten | Online Wettanbieter
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!