Logo von Wettanbieter .cc
Wettanbieter News

Wettquoten Dortmund – Monaco, Prognose 03.10.2018

2. Oktober 2018 / wettanbieter-news
Sportingbet

Beim BVB läuft es und so soll es auch unter der Woche weitergehen. Am Mittwoch, dem 03.10.2018, wird unter anderem Champions League der Grupp A gespielt, weshalb Borussia Dortmund und der AS Monaco das Vergnügen haben werden. Genau wie die Nachbarpartie Atletico Madrid gegen Club Brügge wird auch Dortmund gegen Monaco um 21:00 Uhr (MEZ) angepfiffen. Entsprechend hoch ist die Spannung, denn beide Teams haben einiges vor. Dortmund allerdings in der wesentlich besseren Position. Nicht nur haben die Dortmunder ihr erstes Spiel gewonnen, während Monaco verloren hat, noch dazu hat der BVB am Mittwoch den Heimvorteil. Der wirkt sich auch auf die Prognose aus. Dortmund wird als favorisiertes Team gehandelt und will diese Rolle in einen Sieg umwandeln. Der AS Monaco steht derzweil auch insgesamt unter Druck. Nicht nur hat man die erste Partie gegen Atletico Madrid verloren, auch in der framzösischen Liga läuft es mehr als schlecht. Dortmund dagegen ist auch national oben auf. Erst am Wochenende hat man sich in der Bundesliga die Tabellenführung gekrallt. Entsprechend gut ist auch die Laune. Das Spiel gegen Monaco ist eine große Chance, dem Achtelfinale ein gutes Stück näher zu kommen.

Dortmund vs. Monaco – Champions League

Bei Borussia Dortmund kann man recht zufrieden mit der bisherigen Saison unter Lucien Favre sein. Acht Pflichtspiele hat es bisher in der Saison wettbewerbsübergreifend gegeben, sechs Siege und zwei Unentschieden sprangen für den BVB dabei heraus. Nicht nur hat man die 1. Runde des DFB Pokals überstanden, auch gab es drei Punkte durch einen Auswärtssieg in Brügge im ersten Spiel der Champions League. In der letzten Woche konnte man nach einem 7:0 Sieg gegen Nürnberg ein 4:2 Erfolg in Leverkusen folgen lassen. Besonders positiv aus Dortmunder Sicht: Durch den letzten Erfolg kletterte man in der Bundesliga auf Platz 1, da Bayern gleich zweimal in der Woche patzte. Die Stimmung bei Schwarz-Gelb dürfte also entsprechend gut sein. Vor heimischer Kulisse möchte man jetzt einen Sieg folgen lassen und hat sich zuletzt vor allem auch offensiv sehr spielfreudig gezeigt.

Der AS Monaco steht unter Druck. Das liegt aber nicht nur daran, dass man das erste Spiel in der Champions League mit 1:2 gegen Atletico Madrid verloren hat. Darüber hinaus ist man auch in der heimischen Liga derzeit auf dem absteigenden Ast. Der Meister von 2017 und Vize-Meister der letzten Saison steht nach bisher acht Spielen in der Liga nur auf Platz 18, also dem Relegationsplatz. Seit sieben Spielen schon hat es keinen Sieg mehr gegeben. Im Grunde ist man also derzeit das Gegenteil von Dortmund, was die Stimmung und Ergebnisse angeht. Aber natürlich könnte die Reise in der Champions League schnell vorbei sein. Sollte man gegen Dortmund verlieren, während Atletico Madrid gegen Brügge gewinnt, wären es schon sechs Punkte Rückstand auf Platz 2. Und diesen Rückstand könnte man nicht mal eben so aufholen. Entsprechend braucht Monaco letztendlich vor allem ein Sieg. Ein Unentschieden wäre nur ein kleiner Erfolg.

Dortmund – Monaco Champions League Wettquoten*

Sieg Dortmund: 1.33
Unentschieden: 5.25
Sieg Monaco: 9.00

Alle Wettquoten* von Sportingbet
Quoten* abgerufen am 02.10.2018 um 16:32 Uhr (MEZ)

Eine deutliche Sprache sprechen die Quoten in der Prognose. Die Favoritenrolle geht so deutlich an Borussia Dortmund, dass man sich fragen muss, ob der Einsatz in der Einzelwette wirklich lohnt. Natürlich kann so eine Quote auch gut in der Kombination – beispielsweise mit anderen Champions League Partien – gespielt werden. Das Unentschieden ist auch schon nicht klein, liegt aber noch deutlich unter der Sieg-Quote vom AS Monaco.

Dortmund – Monaco Champions League Tipp

Diese Paarung lebt auch von einer Besonderheit. Als sich die Teams erstmals begegneten, war das kurz nach dem Anschlag auf den Dortmunder Mannschaftsbus. Das war kurz vor Ende der vorletzten Saison, als noch Thomas Tuchel Trainer von Dortmund gewesen ist. Monaco konnte damals im Champions League Viertelfinale sowohl Hin- als auch Rückspiel gewinnen. Damals fiel die Partie aber vor allem auch aufgrund der Fan-Solidarität der beiden Lager auf. Seit damals hat sich einiges geändert. Dortmund aktuell die klar bessere Mannschaft und in besserer Form. Dazu kommt der Heimvorteil, der im Signal-Iduna-Park auch sehr einschüchternd für die Gäste sein kann. Daher der Tipp auf einen Sieg von Dortmund.






Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!




Fussball Linie



Top 3 Online Wettanbieter (unserer Erfahrung nach)


Wettanbieter.cc testet und vergleicht laufend aktuell alle wichtigen Online Wettanbieter für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Wettanbieter | Online Wettbüros | Sportwettenanbieter | Internet Buchmacher | Sportwetten | Fussballwetten | Live Wetten | Online Wettanbieter
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!