Logo von Wettanbieter .cc
Wettanbieter News

Wettquoten 1. Bundesliga Gesamtsieger 2019/20 – Prognose & Favoriten

10. August 2019 / wettanbieter-news
Betway

Fans des deutschen Fußballs und der 1. Bundesliga dürfen sich darauf freuen, dass es bald wieder losgehen wird. Am 16. August 2019 startet die Bundesliga in die neue Spielzeit 2019/20. Eröffnet wird an diesem Freitag mit der Paarung Bayern München gegen Hertha BSC Berlin. Weitere Spiele des 1. Spieltags dann am Samstag und Sonntag darauf. Es wird eine Saison beginnen, bei der einmal mehr die Frage besteht, ob die nationale Vorherrschaft des FC Bayern gebrochen werden kann. Oder wird der Rekordmeister am Ende erneut den Titel verteidigen können? Zuletzt hat Bayern München siebenmal in Folge die Deutsche Meisterschaft gewinnen können und wird auch für die neue Spielzeit wieder als topfavorisiertes Team gehandelt.

Bayern wird erneut unter Trainer Kino Kovac in die Saison gehen und natürlich besteht die Frage, ob er den Titel mit seinem Team verteidigen kann. Die letzte Saison war durchaus holprig und Kovac auch lange Zeit in der Kritik. Am Ende hat er aber sogar das Double gewinnen können. Danach sah es zwischenzeitlich nicht aus, da Dortmund zur Hälfte der Saison sogar neun Punkte Vorsprung gehabt hat. Am Ende lässt sich sagen, dass der BVB den Titel verspielt hat. Allerdings hat das Team unter Lucien Favre auch gezeigt, dass man angreifen kann. Jetzt soll es erst recht um den Titel gehen. Dortmund hat also reale Titelchancen. Weitere Mannschaften aus dem erweiterten Favoritenkreis sind RB Leipzig, Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach.

Wettquoten zur neuen Saison gibt es genug. Gesetzt werden kann auf den Gesamtsieger, aber auch auf Platzierungen und natürlich auch die einzelnen Spieltage.

Wettquoten 1. Bundesliga Gesamtsieger 2019/20

In den Wettquoten gibt es ein ganz klar favorisiertes Team. Das ist kein Wunder, hat Bayern doch zuletzt siebenmal in Folge die Schale geholt und geht auch erneut als Team mit dem höchsten Marktwert ins Rennen. Den Quoten nach gibt es eigentlich nur einen einzigen ernsthaften Konkurrenten. Doch gerade wer auf ein Team im erweiterten Kreis oder gar einen Außenseiter setzen möchte, erhält interessante Quoten.

Mannschaft Quote *
Bayern München 1.22
Borussia Dortmund 5.00
RB Leipzig 26.00
Bayer Leverkusen 67.00
Borussia Mönchengladbach 101.00
Eintracht Frankfurt 151.00
TSG Hoffenheim 151.00
VfL Wolfsburg 151.00
Werder Bremen 201.00
Schalke 251.00
Hertha BSC Berlin 501.00
Düsseldorf 751.00
Augsburg 1001.00
Freiburg 1001.00
Köln 1001.00
Mainz 1001.00
Paderborn 2001.00
Union Berlin 2001.00

Alle Wettquoten* abgerufen bei Betway am 10.08.2019 um 08:45 Uhr (MEZ)

Favoriten der Bundesliga 2019/20

In den letzten Jahren hat es immer der Favorit geschafft, den Titel zu gewinnen. Allerdings hat die letzte Saison auch gezeigt, dass es längst keine Selbstverständlichkeit für Bayern München gewesen ist. Zum ersten Mal seit langer Zeit hat sich die Meisterschaft erst am letzten Spieltag entschieden. Insofern scheint die Zeit womöglich günstig, einen anderen Favoriten ins Auge zu fassen.

Bayern München

Seit 2013 hat Bayern siebenmal die Meisterschaft gewonnen. Entsprechend ist die Lust bei der Konkurrenz und deren Fans groß, dass es endlich wieder einen anderen Meister geben wird. Bayern hat starke Spielzeiten hinter sich gebracht, teilweise lag es aber auch an der fehlenden Konkurrenz, dass Bayern trotz allem relativ problemlos den Titel gewinnen konnte. In der letzten Saison war das nicht ganz der Fall. Zur Halbzeit der Saison lag Bayern mit neun Punkten hinter Dortmund, das Meisterschaftsrennen schien entschieden. Doch einer sehr starken Rückrunde und Ausrutschern des Konkurrenten hat man zu verdanken, dass es am Ende doch noch mit dem Titel geklappt hat. Setzt Bayern an diese Rückrunde an, könnte der Titel erneut drin sein. Schenken wird die Konkurrenz den Bayern allerdings nichts.

Borussia Dortmund

Dortmudn will endlich wieder den Titel gewinnen, was zuletzt 2011 und 2012 in Folge geklappt hat. Damals war Jürgen Klopp am Steuer. Seit dessen Weggang haben sich verschiedene Trainer an der Meisterschaft versucht. Unter anderem Thomas Tuchel und zuletzt Lucien Favre. Unter Favre war Dortmund in der letzten Saison ganz knapp dran, doch in der Rückrunde ließ man einfach zu viel liegen. Es hat nicht am spielerischen Können gelegen, sondern schien mehr eine Frage der Nervosität zu sein. Das soll in dieser Saison anders werden. Dortmund hat ordentlich aufgerüstet. Unter anderem ist Mats Hummels zurück. Außerdem neu im Team Julian Brandt und Thorgan Hazard. Dortmund will es jetzt wissen.

RB Leipzig

Julian Nagelsmann wird RB Leipzig in die neue Saison führen und somit Ralf Rangnick beerben, der Leipzig sowohl in der letzten Saison als auch 2016 trainierte. Klar war von Anfang an, dass die Leipziger nicht tief stapeln wollen. Durch einige Investitionen konnte Leipzig 2010 aus der Oberliga Süd in die Regionalliga aufsteigen. 2013 dann der Aufstieg in die 3. Liga, in der nächsten Saison folgte direkt der Aufstieg in die 2. Bundesliga. 2016 folgte der nächste Schritt. Leipzig stieg in die 1. Bundesliga auf und konnte aus dem Stand starke Leistungen zeigen. 2017 wurde es schon Platz 2, danach folgten die Plätze 6 und 3. Leipzig hat sich schon jetzt als starke Kraft im Oberhaus etabliert und längst den Anspruch auf den Titel formuliert. Grundsätzlich ist es dem Team zuzutrauen, das zuletzt auch im DFB Pokalfinale stand.

Bayer Leverkusen

In den letzten sechzehn Spielzeiten stand Bayer Leverkusen nur ein einziges Mal nicht in der Top 10 der Bundesliga. Die meiste Zeit konnte man sich stets im oberen Tabellendrittel einfinden, so wie auch im letzten Jahr auf Platz 4. Das ist grundsätzlich gut, aber mit dem Kampf um den Titel hatte man meist nur wenig zu tun. Trotz starker Teams fehlte es oft an der Konstanz. Entsprechend kann man Leverkusen zwar einerseits als erweiterten Favoriten für die neue Saison sehen, aber eben auch als alles andere als einen direkten Titelfavoriten.






Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!




Fussball Linie



Top 3 Online Wettanbieter (unserer Erfahrung nach)


Wettanbieter.cc testet und vergleicht laufend aktuell alle wichtigen Online Wettanbieter für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Wettanbieter | Online Wettbüros | Sportwettenanbieter | Internet Buchmacher | Sportwetten | Fussballwetten | Live Wetten | Online Wettanbieter
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!