Logo von Wettanbieter .cc
Wettanbieter News

Deutschland

Auf dieser Seite finden Sie Artikel zu Deutschland.
Fussball Linie

Wettquoten U21 Europameisterschaft 2019 – EM Prognose & Favoriten

Dieser Sommer hat in Sachen Fußball einiges zu bieten. Nicht nur die Weltmeisterschaft der Frauen, sondern auch den Gold Cup in Amerika und den Copa America in Südamerika. Doch damit nicht genug, denn an diesem Wochenende beginnt auch die U21 Fußball Europameisterschaft 2019, die in Italien und San Marino stattfinden wird. Vom 16. bis zum 30. Juni 2019 wird das Turnier laufen. Gesucht wird der Nachfolger von Deutschland, sofern die Deutschen es nicht schaffen sollten, den Titel zu verteidigen, den man 2017 in Polen gewonnen hat. Da sich U21 Mannschaften stetig verändern, ist es bei den Sportwetten immer etwas schwerer Vorhersagen zu treffen. Aber es gibt freilich wieder Favoriten, die beste Chancen auf den Titel haben.

Zu den Favoriten zählen England, Spanien, Italien, Frankreich und eben auch Deutschland. Danach gehen die Quoten für die weitere Mannschaften schon ein gutes Stück nach oben. Vor zwei Jahren hat Deutschland das Rennen gemacht, zwei Jahre davor aber etwas überraschend das Team aus Schweden.
Italien ist bis heute Rekordsieger der U21 Europameisterschaft. Fünfmal haben die Mannschaften aus Italien seit 1992 den Titel gewinnen können, das letzte Mal allerdings 2004. Mit vier Titeln folgt aktuell Spanien in der Rangliste. Deutschland kommt mit den Siegen 2009 und 2017 auf insgesamt zwei Titel. 12 Teams werden in den nächsten zwei Wochen aufeinandertreffen. Zunächst wird es drei Gruppen mit je vier Mannschaften geben.

In Gruppe A treffen Italien, Spanien, Polen und Belgien aufeinander. Deutschland bekommt es in Gruppe B mit Dänemark, Serbien und Österreich zu tun. In Gruppe C werden England und Frankreich spielen, ebenso aber auch Rumänien und Kroatien. Zum Turnier gibt es die Wettquoten auf den Gesamtsieger, aber auch die Quoten auf alle Spiele. Eröffnet wird das Turnier am 16. Juni zwischen Polen und Belgien, das Finale findet dann am 30. Juni in Udine statt.

Wettquoten* U21 EM 2019

England – 5.00
Spanien – 5.50
Italien – 5.50
Frankreich – 6.00
Deutschland – 6.50
Dänemark – 17.00
Belgien – 17.00
Serbien – 21.00
Kroatien – 26.00
Polen – 67.00
Österreich – 67.00
Rumänien – 101.00

England

England Quoten* – 5.00

Einen ganz klaren Topfavoriten wird es für bei den U21 Europameisterschaft nicht geben, insofern stehen einige Teams ganz vorne. Dazu gehört auch England. Die Engländer würden gerne mal wieder einen Titel bei dieser Gelegenheit gewinnen. Bisher hatte es einzig 1982 und 1984 geklappt, seitdem aber nicht mehr. Vor zwei Jahren in Polen hat es immerhin zum Halbfinale gereicht, 2009 stand man im Finale, das aber mit 0:4 gegen Deutschland verloren ging. England wird in der Gruppenphase auf Frankreich, Rumänien und Kroatien treffen.

Spanien

Spanien Quoten* – 5.50

Auch Spanien gehört zu den Favoriten dieses Turniers. Die Frage ist, ob die Spanier sich wieder ihre Dominanz zurückholen können, die in den Jahren 2011 bis 2013 bestanden hat, als man zweimal in Folge den Titel gewonnen hat. Vor zwei Jahren hat man den Titel nur knapp verpasst, als man mit 0:1 im Endspiel gegen Deutschland verloren hat. Die Spanier muss man immer mit auf der Rechnung haben. Zunächst für es für die Spanier in Gruppe A gegen Italien, Polen und Belgien gehen. Würde es am Ende zum Titel reichen, würde man in der ewigen Rangliste mit fünf Titeln mit Italien gleichziehen.

Italien

Italien Quoten* – 5.50

Von 1992 bis 2004 haben die Teams von Italien die Turniere der U21 dominiert. Fünf Titel hat Italien in dieser Zeit bei sechs Turnieren gewonnen. Damit ist Italien bis heute Rekordsieger, allerdings könnte dieser Status bald vorbei sein, wenn nicht langsam wieder ein Titel gewonnen wird. 2013 stand man in Israel kurz davor, musste sich allerdings mit 2:4 im Endspiel Spanien geschlagen geben. Vor zwei Jahren reichte es zum Halbfinale. Auf Spanien wird Italien auch schon in der Gruppe treffen, außerdem auch auf Polen und Belgien. Für die Italiener spricht natürlich auch der Heimvorteil bei diesem Turnier.

Frankreich

Frankreich Quoten* – 6.00

Erst einmal konnte eine französische Nationalmannschaft der U21 bei einer Europameisterschaft erfolgreich sein. Das war 1988. Damals setzte man sich in den Endspielen gegen Griechenland durch. Seitdem jedoch hat es keinen Titel mehr gegeben und selbst eine Finalteilnahme war nicht mehr mit dabei. 2006 erreichte Frankreich zuletzt das Halbfinale. Insofern wird es interessant zu sehen sein, ob es dieses Mal zum Titel reichen kann. Es wird für die Franzosen zunächst gegen England, Rumänien und Kroatien gehen.

Deutschland

Deutschland Quoten* – 6.50

Deutschland wird in den Quoten zur U21 EM 2019 ein wenig hinter den anderen Favoriten gehandelt, aber der Unterschied ist marginal. Die Frage ist natürlich, ob die Titelverteidigung gelingen kann. Vor zwei Jahren gewannen die Deutschen die Europameisterschaft in Polen. Es war der bis dato zweite Titel, nachdem man erstmals 2009 in Schweden den großen Triumph schaffte. Es wird schwer gegen die Konkurrenz, allerdings ist Deutschland auch gut aufgestellt. Unter Trainer Stefan Kuntz will man also erneut zum Titel. Dafür wird man sich zunächst in der Gruppe B durchsetzen müssen, in der es gegen Dänemark, Serbien und Österreich gehen wird.

Alle Wettquoten* abgerufen bei Bet365 am 12.06.2019 um 14:33 Uhr (MEZ)

Fussball Linie

Wettquoten Frauen WM 2019 – Prognose & Favoriten

Fußball Freunde dürfen sich wieder auf einen heißen Sommer freuen. Am 7. Juni geht es los, dann startet die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019, die bis zum 7. Juli andauern wird. Das Turnier wird in Frankreich ausgetragen und 24 Mannschaften werden daran teilnehmen. Diese werden zunächst in sechs Gruppen mit je vier Mannschaften antreten, von denen die ersten beiden Plätze sicher die nächste Runde erreichen werden. Auch für drittplatzierte Teams wird es Möglichkeiten geben, sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Das Finale wird am 7. Juli im Parc Olympique Lyonnais in Lyon stattfinden.

In Gruppe A wird natürlich Gastgeber Frankreich mit dabei sein. Für die Französinnen wird es zunächst gegen Südkorea, Norwegen und Nigeria gehen. In Gruppe B wird Deutschland neben China, Spanien und Südafrika an den Start gehen. Australien, Italien, Brasilien und Jamaika werden in Gruppe C antreten. Für England wird es in Gruppe D gegen Schottland, Argentinien und Japan gehen. Gruppe E hat die vier Mannschaften Kanada, Kamerun, Neuseeland und Niederlande zu bieten. Die Topfavoritinnen der USA spielen in Gruppe F gegen Thailand, Chile und Schweden. Auftakt des Turniers wird am 7. Juni zwischen Frankreich und Südkorea um 21:00 Uhr (MEZ) sein.

Wettquoten* Frauen WM 2019

USA – 4.20
Frankreich – 4.20
Deutschland – 6.25
England – 7.00
Holland – 13.75
Japan – 14.25
Australian – 17.75
Spanien – 21.00
Brasilien – 22.00
Kanada – 23.00
Schweden – 23.00
[…]

Favoriten der Frauen Weltmeisterschaft 2019

Zwar werden 24 Mannschaften mit dabei sein, aber nur wenige werden davon tatsächlich Chancen auf den Titelgewinn haben. Es sind vor allem vier Teams, die klar als Favoriten gehandelt werden. Das sind die USA, Frankreich, Deutschland und England. Dagegen wird Brasilien nur ein gutes Stück im erweiterten Favoritenfeld gehandelt.
Es wird die achte Fußball Weltmeisterschaft der Frauen. Die USA hat bis heute die meisten Titel geholt. Das war 1991 und 1999 der Fall, aber auch vor vier Jahren in Kanada, womit das topfavorisierte Team auch gleichzeitig als Titelverteidiger die Rasen betreten wird. Deutschland konnte 2003 und 2007 den Titel gewinnen, vor vier Jahren reichte es zum vierten Platz. Daneben haben noch Norwegen (1995) und Japan (2011) je einmal den WM-Titel gewonnen.

USA

USA Quoten* – 4.20

Die USA hat vor vier Jahren ihren drittel Titel geholt und ist damit wieder Rekordhalterin geworden. 1991, 1999 und 2015 hat man jeweils den Titel gewonnen. 2011 stand man außerdem im Finale, das allerdings gegen Japan verloren ging. Dafür konnte sich die USA vor vier Jahren direkt revanchieren. 1995, 2003 und 2007 hatte es jeweils noch zum Halbfinale gereicht. Das WM-Ticket hat sich die USA durch den Einzug ins Finale des CONCACAF Woman´s Gold Cup verdient. Gegen Kanada gewann das Team dann auch mit 2:0 und holte somit auch den Titel. Letztendlich auch deshalb wird die USA weit vorne als topfavorisiertes Team gehandelt.

Frankreich

Frankreich Quoten* – 4.20

Der Heimvorteil in diesem Jahr soll dabei helfen, was bisher noch nie geklappt hat. Das bisher beste Ergebnis der französischen Fußballerinnen war der vierte Platz 2011 in Deutschland. Jetzt kann man vor heimischer Kulisse antreten und hat gute Chancen auf ein gutes Ergebnis. Ob es zum Titel reicht, muss sich zeigen, denn im Zweifel muss man an einen Gegner wie Frankreich, Deutschland oder England vorbei. Frankreich hat sich nicht direkt qualifiziert, sondern war von Anfang an als Gastgeber gesetzt.

Deutschland

Deutschland Quoten* – 6.25

Holt sich Deutschland endlich wieder den WM Titel? 2003 und 2007 hatte es geklappt, seitdem nicht mehr. Vor vier Jahren in Kanada zog das Team immerhin noch ins Halbfinale ein, unterlag aber der USA und verlor anschließend auch noch gegen England das Spiel um Platz 3. Zwar ist Frankreich nicht das Heimatland, aber doch nah genug dran, sodass man auf viel Unterstützung der Fans hoffen kann. Deutschland hat sich in der Qualifikationsgruppe 5 als Gruppensieger durchgesetzt. Es ging gegen Island, Tschechien, Slowenien und Färöer. Bei der WM wird Deutschland auf China, Spanien und Südafrika treffen.

England

England Quoten* – 7.00

Vor vier Jahren hat es zu Platz 3 gereicht, was das bisher beste Ergebnis für England bei einer Frauen WM gewesen ist. In diesem Jahr in Frankreich wollen die Engländerinnen noch einen Schritt weitergehen und auch den Titel gewinnen. In der Qualifikation traf die Mannschaft auf Wales, Russland, Bosnien und Herzegowina und Kasachstan und konnte Platz 1 belegen. In Frankreich wird es zunächst gegen Schottland, Argentinien und Japan gehen. Gerade die Japanerinnen sind auf Anhieb ein schwerer Gegner, der erst einmal besiegt werden muss.

Alle Wettquoten* abgerufen bei Interwetten am 04.06.2019 um 14:14 Uhr (MEZ)

Fussball Linie

William Hill 5€ Gratiswette zu Deutschland vs. Serbien

Es geht wieder mit der Nationalmannschaft los. Endlich beginnt auch für das DFB Team das neue Jahr, was natürlich aufgrund der letzten Ereignisse umso interessanter ist. Im letzten Jahr ist Deutschland in der Nations League abgestiegen, das hat viele Veränderungen nach sich gezogen. Jüngst hat Trainer Joachim Löw Boateng, Hummels und Müller aus dem Kader genommen, was für viel Wirbel und Berichterstattung sorgte. Trainer und Mannschaft wollen einen Umbruch, um damit in eine erfolgreiche Zukunft zu starten. Nach der verkorksten WM im letzten Jahr geht es bald in die EM Qualifikation, im nächsten Jahr soll es wieder um einen großen Titel gehen. Am Mittwoch geht es vorerst ins Testspiel gegen Serbien. Passend dazu bietet Wettanbieter William Hill einen Bonus an. Für Kunden des Buchmachers wartet eine 5€ Gratiswette.

5€ Gratiswette für 10€ Einsatz

Kunden von William Hill dürfen sich besonders auf das anstehende Freundschaftsspielen freuen, denn es gibt 5€ als Gratiswette für das Spiel. Dafür muss im Vorfeld lediglich eine Wette von mindestens 10€ gespielt werden. Das kann Pre-Match geschehen oder auch live. Zunächst einmal müssen Kunden die Aktion in ihrem Konto aktivieren und anschließend zum Wettmarkt für Deutschland vs. Serbien gehen. Jetzt kann eine Einzel- oder auch Kombiwette gesetzt werden, die das Spiel beinhaltet. Gespielt werden muss mit mindestens 10€ zur Mindestquote 1.50. Anschließend darf man sich auf die Gratiswette freuen, die dem nächsten Wettschein gutgeschrieben wird.

Nutzen können Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz diese Aktion. Gesetzt werden kann von Montag bis zum Mittwoch, dem 20. März 2019, wenn das Spiel abgepfiffen wird. Nur die erste gesetzte Wette zählt für den William Hill Bonus. Die Gratiswette ist für vier Tage gültig und kann auf jeden beliebigen Markt gesetzt werden. Gewinne werden mit der Gratiswette netto gutgeschrieben, also ohne den Einsatz. Sie muss komplett gespielt werden, kann also nicht auf mehrere Einsätze aufgeteilt werden. Wichtig ist auch: Wer sich als Neukunde bei William Hill registriert, kann das Angebot erst nach 48 Stunden aktivieren und es insofern ab einem bestimmten Zeitpunkt gar nicht nutzen, sollte es zu spät sein.

Wie startet Deutschland ins neue Jahr?

Das letzte Jahr war alles andere als berauschend aus Sicht der deutschen Nationalmannschaft. Bei der Weltmeisterschaft gab es das sehr deutliche Vorrunden-Aus, danach gab es direkt den Abstieg aus der ersten Saison der Nations League. Nur vier der dreizehn Spiele konnte das DFB Team im letzten Jahr gewinnen. Sechs Niederlagen hat es gegeben. Das ist eine Bilanz, mit der man nicht gerade für Angst und Schrecken sorgt. Daher soll jetzt aber auch der Umbruch kommen. Der wurde unter anderem auch damit begonnen, dass einige sehr bekannte Spieler fortan nicht mehr im Dress der Nationalmannschaft auflaufen werden.

Mit Jerome Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller wurden drei Spieler aus dem Kader gestrichen, die in der Vergangenheit eine große Rolle für die Nationalmannschaft gespielt haben. Fortan plant Löw aber ohne die drei Akteure, was für viel Kritik gesorgt hat. Für die anstehenden Spiele gibt es Neulinge, die erstmals mit dabei sein dürfen. Das sind Niklas Stark, Lukas Klostermann und Maximilian Eggestein. Am Mittwoch geht es gegen Serbien, am Wochenende dagegen beginnt dann der Kampf um das EM-Ticket. Deutschland wird am Wochenende auf die Niederlande treffen, mit der das DFB Team in einer Qualifikationsgruppe spielt. Daneben wird es noch gegen Nordirland, Estland und Weißrussland gehen.

Fussball Linie

Beste Wettanbieter & Wettquoten zur Handball WM 2019

Bald geht es wieder los. Genau genommen am 10. Januar 2019. Bis zum 27. Januar 2019 wird die Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2019 ausgetragen. In insgesamt 96 Spielen werden 24 Teams aufeinandertreffen, am Ende wird nur eine Nation den Titel gewinnen können. Zwei Mannschaften können den Heimvorteil genießen, da das Turnier in Dänemark und Deutschland ausgetragen wird. Die Spielorte sind Berlin, Hamburg, Köln, München, Herning und Kopenhagen. Gesucht wird ein Nachfolger von Titelverteidiger Frankreich, das natürlich auch noch ein weiteres Mal den Titel verteidigen könnte. Sowohl 2015 in Katar als auch 2017 im eigenen Land haben die Franzosen jeweils den WM Titel geholt und gehören auch jetzt wieder mit den zu den Topfavoriten. Gute Chancen außerdem Dänemark und Deutschland, die ebenfalls weit in der Prognose und den Quoten der Buchmacher vorne zu sehen sind.

Frankreich Quoten*

Bet365: 3.30
Bwin: 3.50
Interwetten: 3.50

Seit 2009 hat Frankreich vier der letzten fünf Weltmeisterschaften gewonnen. Eine Überraschung sieht also anders aus, wenn die Franzosen jetzt wieder mit als Topfavoriten gehandelt werden. Vor zwei Jahren hatte Frankreich den Heimvorteil und setzte sich im Endspiel gegen Norwegen durch. Damit haben die Franzosen seit 1995 sechsmal Gold holen können und wollen ihren Titel jetzt ein weiteres Mal verteidigen. In der Vorrunde der WM 2019 wird Frankreich in der Gruppe A antreten und trifft im ersten Spiel am 11. Januar auf Brasilien. Daneben wird es noch gegen Russland, Deutschland, Serbien und Korea gehen. Die Deutschen sicherlich in der Gruppe der schwierigste Konkurrent für Frankreich, das aber auch beste Chancen auf den Gruppensieg hat. Frankreich ist in jedem Fall wieder für eine Medaille zu haben.

Dänemark Quoten*

Bet365: 3.30
Bwin: 3.25
Interwetten: 3.20

Sowohl 2011 als auch 2013 standen die Dänen im Endspiel der Weltmeisterschaften, mussten sich aber in beiden Fällen geschlagen geben. Zunächst gegen Frankreich, zwei Jahre später gegen Gastgeber Spanien. Damit bleibt Dänemark auch weiterhin ohne Weltmeistertitel. Neben dreimal Silber hat es zudem auch einmal Bronze 2007 in Deutschland gegeben. Jetzt findet das Turnier erneut in Deutschland statt, aber eben auch in Dänemark. Mit diesem Heimvorteil im Rücken wollen die Dänen endlich den Titel gewinnen. Vor zwei Jahren war bereits im Achtelfinale Schluss, nach der 25:27 Niederlage gegen Ungarn. Einmal war Dänemark bisher auch Gastgeber. Das war 1978. Damals wurde die BR Deutschland Weltmeister und Dänemark verlor das Spiel um Platz 3 gegen die DDR.

Deutschland Quoten*

Bet365: 6.00
Bwin: 5.50
Interwetten: 6.00

Das letzte Mal hat es auch geklappt mit dem Titel im eigenen Land. Das war 2007, als Deutschland zum letzten Mal den Titel gewinnen konnte und seitdem nicht mal mehr in einem Finale stand. Jetzt geht es wieder im eigenen Land zur Sache, zumindest zum Tei. Das Finale findet beispielsweise in Herning, Dänemark, statt. Drei Weltmeisterschaften haben die Deutschen bisher gewinnen können. 1938 und 2007 im eigenen Land, 1978 in Dänemark. Es gibt also gute Gründe, den Gastgeber weit vorne zu sehen. Vor zwei Jahren jedoch scheiterte Deutschland bereits im Achtelfinale an Katar. Für dieses Jahr gibt es dennoch gute Chancen, zumindest ein Plätzchen auf dem Treppchen zu erkämpfen.

Spanien Quoten*

Bet365: 7.50
Bwin: 8.00
Interwetten: 7.25

In den letzten Jahren war es einzig Spanien, dass Frankreich einen Strich durch die Rechnung machen konnte. Nach und vor jeweils zwei französischen Titeln holte Spanien 2013 den Titel, wenn auch im eigenen Land. Mit 35:19 setzte sich Spanien im Finale durch. Vor zwei Jahren in Frankreich reichte es noch zum Viertelfinale, schied dann allerdings knapp mit 29:30 an Kroatien aus. Zwei WM Titel und einen dritten Platz hat Spanien in der bisherigen Historie zu verzeichnen. Die erste Weltmeisterschaft gewann Spanien 2005 in Tunesien, Bronze gab es 2011 in Schweden. Spanien muss man gute Chancen zusprechen, allerdings wird es schwer werden an den beiden Gastgebern und Favorit Frankreich vorbeizukommen.

Schweden Quoten*

Bet365: 10.00
Bwin: 9.50
Interwetten: 11.25

Genau wie Spanien wird auch Schweden schon in der Prognose etwas von den Favoriten entfernt gehandelt. Was ist für Schweden in diesem Jahr drin? Die bisherigen WM Titel wurden 1954, 1958, 1990 und 1999 gewonnen. In den letzten Jahren schaffte es die Mannschaft nicht, an diese alten Erfolge anzuknüpfen. Nach Platz 10 in 2015 reichte es aber immerhin vor zwei Jahren zu Platz 6. (Und 2011 im eigenen Land zu Platz 4). Mit 30:33 scheiterte Schweden vor zwei Jahren an Frankreich, hatte bis dahin und einschließlich in diesem Spiel aber auch gute Leistungen gezeigt. Schweden ein Team, das tendenziell eine Überraschung zuzutrauen ist.

Norwegen Quoten*

Bet365: 11.00
Bwin: 11.00
Interwetten: 10.25

Auch schon nicht mehr ganz weit vorne, aber im erweiterten Favoritenfeld, wird Norwegen gehandelt. Die Norweger gehen als amtierende Vize-Weltmeister in das Turnier. Vor zwei Jahren schaffte es das Team bis ins Finale, unterlag jedoch recht deutlich mit 26:33 den Franzosen. Das war aber schon ein wichtiger Erfolg, hatte sich das Team immerhin 2013 und 2015 gar nicht für die Endrunde qualifizieren können. Es war auch insgesamt das bisher beste Ergebnis Norwegens bei einer Weltmeisterschaft. Das Team ist gut aufgestellt, aber auch hier gilt, dass es schwer werden wird, an der favorisierten Konkurrenz vorbeizukommen.

Alle Wettquoten abgerufen auf den Webseiten von Bet365, Bwin und Interwetten am 07.01.2018 um 15:08 Uhr (MEZ)

Fussball Linie

Wettquoten Deutschland – Frankreich, Prognose 06.09.2018

Wer im Sommer nicht genug bekommen hat, darf sich jetzt wieder auf Spiele der Nationalmannschaften freuen. Am Donnerstag, dem 06.09.2018, kommt es zum Duell Deutschland gegen Frankreich. Zwar ist es kein großes Turnier oder eine Qualifikation, dennoch dürfte aber einige Spannung aufkommen. Das liegt daran, dass diese Partie zum 1. Spieltag der neu startenden UEFA Nations League gehört. Dieser Wettbewerb wurde ins Leben gerufen, um etwas Ordnung in die Testspiele der Nationen zu bringen. Alle europäischen Nationalmannschaften sind hier in vier verschiedenen Liga mit jeweils vier Gruppen organisiert. Liga A ist entsprechend die höchste Liga, in der eben auch unter anderem Deutschland und Frankreich spielen. Beide Mannschaften sind zusammen mit der Niederlage in der Gruppe 1. Alle drei Teams werden jeweils zweimal aufeinandertreffen. Bis zum November werden die 6. Spieltage der Gruppenphase geschafft sein. Anschließend wird es noch im Juni 2019 eine Endrunde der Final Four geben. Hier treffen dann die jeweils vier besten Teams aufeinander. In der Nations League werden die schlechtesten Teams absteigen und die besten aufsteigen. In Liga B sind uner anderem Teams wie Österreich, Schweden und Russland. Deutschland und Frankreich werden im Hinspiel in der Allianz-Arena auflaufen. Anpfiff am Donnerstag wird um 20:45 Uhr (MEZ) sein.

Deutschland vs. Frankreich – Nations League

Für Deutschland ist die Nations League womöglich sogar wichtiger als für andere Teams. Das liegt eben daran, dass Deutschland zuletzt als amtierender Weltmeister ziemlich schlecht bei der letzten WM ausgesehen hat und damit auch zurecht den Titel verloren hat. In einer Gruppe mit Schweden, Mexiko und Südkorea hat Deutschland nur Platz 4 belegt. Das ist viel zu wenig und ein absolutes Novum in der Historie des deutschen Fußballs. Für Deutschland gilt es jetzt, einen Neuanfang zu schaffen. Und der soll eben auch schon mit der Nations League beginnen. Weiterhin am Steuer wird Joachim Löw sein, der nicht, wie von manchen gefordert, den Rücktritt angegangen ist. Aber es gibt durchaus Änderungen in der Mannschaft. Unter anderem wird Mario Gomez in Zukunft nicht mehr dabei sein. Ebenso wie er hat auch Mesut Özil seinen Rücktritt bekanntgegeben. Ebenfalls nicht mehr im Kader ist Sami Khedira. Jetzt wird sich also zeigen, ob tatsächlich ein Neuanfang gelingen kann. Es geht immerhin gegen den amtierenden Weltmeister.

Für Frankreich verlief die letzte Weltmeisterschaft im Grunde genau umgekehrt wie das deutsche Turnier. Es gab kein Ausscheiden als Gruppenletzter sondern am Ende verdient den Titel. Frankreich hatte schon in den Jahren zuvor gezeigt, dass man wieder Erfolge feiern möchte. 2016 reichte es nur zur Vize-Europameisterschaft, doch zwei Jahre später in Russland konnte man sich doch wieder den Titel holen – zwanzig Jahre nach der ersten Weltmeisterschaft 1998. In gewisser Weise steht jetzt natürlich Frankreich unter Druck, denn ab jetzt wird die Mannschaft immer mit dem WM-Titel gemessen. Ob es jetzt einen Einbruch gibt oder die Leistung konstant bleibt, wird sich direkt am Donnerstagabend im Spiel gegen Deutschland zeigen. Sicherlich ein guter Test – auch wenn es um drei Punkte geht.

Deutschland – Frankreich Nations League Wettquoten*

Sieg Deutschland: 2.60
Unentschieden: 3.40
Sieg Frankreich: 2.90

Alle Wettquoten* von Bet365
Quoten* abgerufen am 05.09.2018 um 16:24 Uhr (MEZ)

Im ersten Augenblick sind die Quoten zum Spiel Deutschland gegen Frankreich alles andere als eindeutig. Deutschland wird zwar favorisiert, doch im Grunde nicht allzu deutlich, obwohl man eben auch den Heimvorteil in München hat. Die letzte WM hinterlässt in diesen Quoten auf jeden Fall ihre Spuren. Wer auf Sieg setzen will, findet in Deutschland und Frankreich relativ nahe Quoten. Unwahrscheinlicher sieht der Buchmacher da schon das Unentschieden, was aber natürlich ebenso möglich ist.

Deutschland – Frankreich Nations League Tipp

Ob die Nations League so funktionieren wird, wie sich die Verantwortlichen das vorstellen, muss sich noch zeigen. Gegen die Paarung Deutschland gegen Frankreich dürfte aber so oder so nichts auszusetzen sein. Der Hintergrund des neuen Wettbewerbs dürfte dafür sorgen, dass beide Seiten durchaus mit viel Einsatz spielen werden. Gerade für Deutschland geht es im Heimspiel darum, sich von einer ganz anderen Seite als zur WM zu präsentieren. Entsprechend dürfte Deutschland tatsächlich im Vorteil sein und Frankreich unter Druck setzen. Die Franzosen haben aber zuletzt ihre Spielstärke bewiesen, entsprechend ist hier ein deutscher Sieg absolut nicht in Stein gemeißelt.

Fussball Linie

Deutschland – Südkorea Prognose & Quoten WM 2018

Deutschland – Südkorea Prognose & WM 2018 Quoten, 27.06.2018 – 16:00 Uhr

Der bereits tot geglaubte Weltmeister aus Deutschland hat sich am letzten Spieltag mit einem Paukenschlag zurückgemeldet. Zwar sprang am Ende gegen Schweden nur ein knapper 2:1 Erfolg heraus aber dieser Sieg wurde in Unterzahl nach einem Traumtor von Toni Kroos in der fünften Minute der Nachspielzeit erzielt. Mit einem Sieg im letzten Gruppenspiel gegen den Außenseiter aus Südkorea könnte Deutschland den Einzug ins Achtelfinale perfekt machen. Das direkte Duell wird am Mittwoch, den 27. Juni um 16:00 Uhr, in der Kasan Arena ausgetragen. Wird es Deutschland gelingen sich für das Achtelfinale zu qualifizieren? Genauere Informationen erhalten Sie in unserer WM Tipp Prognose.

WM 2018 Quoten Deutschland – Südkorea von Bet365

Logo vom Wettanbieter Bet365 Deutschland gegen Südkorea
Datum Begegnung 1 X 2
Mittwoch, 27.06. 16:00 Uhr Deutschland gegen Südkorea 1.20 7.50 17.0

(Stand der Quoten*: 26. Juni 2018 22:43 Uhr)

Deutschland – Südkorea WM Fakten

Die deutschen Nationalkicker haben sich am letzten Spieltag mit einem 2:1 Last Minute Sieg gegen Schweden zurückgemeldet und somit weiterhin die Chance das Achtelfinale zu erreichen. Durch den mehr als wichtigen Dreier klettere der Weltmeister auf den zweiten Tabellenplatz. Mit einer Bilanz von einem Sieg und einer Niederlage wurden drei Punkte aus den ersten beiden Gruppenspielen errungen. Die Offensive brachte zwei Tore zustande und der Abwehr wurden auf der anderen Seite genauso viele Gegentore eingeschenkt. Der Rückstand auf den Spitzenreiter aus Mexiko ist auf drei Punkte bemessen. Sollten die Mexikaner gegen Schweden verlieren und Deutschland klar gegen Südkorea gewinnen, wäre die Elf von Trainer Joachim Löw sogar als Gruppensieger weiter. Die Deutschen könnten sich sogar ein Remis leisten, insofern Mexiko gegen die Tre Kronor gewinnt oder Unentschieden spielt. Dann würde das Team jedoch als Gruppenzweiter ins Achtelfinale einziehen und in diesem auf einen vermeintlich schwereren Gegner treffen. Hierbei könnte es sich um Brasilien oder die Schweiz bzw. Serbien handeln. Costa Rica ist nach zwei Niederlagen in der Gruppe E bereits ausgeschieden. Es dürfte spannend werden, wie sich die Kontrahenten in der Gruppe E verhalten. Immerhin stehen die Platzierungen in der Gruppe F bereits vor dem Anpfiff des dritten Spieltags in der Gruppe E fest. Wird es zu einer Neuauflage zwischen Brasilien und Deutschland kommen? Rudy wird gegen Südkorea verletzungsbedingt ausfallen. Boateng ist gesperrt. Hummels ist aber wieder fit und dürfte von Beginn an spielen.

Für die Asiaten könnte es ein kurzer Aufenthalt bei der WM in Russland gewesen sein. Zwar hat das Team rein rechnerisch noch die Chance sich für das Achtelfinale zu qualifizieren aber nach der zuletzt erlittenen 1:2 Pleite gegen Mexiko dürfte es eher schwer werden die Qualifikation in die Tat umzusetzen. Am letzten Spieltag waren die Südkoreaner der El Tri gewiss unterlegen und lagen zwischenzeitlich mit 0:2 hinten. Heung Min Son konnte zwar in der Schlussphase der Begegnung noch einmal den Anschlusstreffer erzielen aber der Ausgleich war einfach außerhalb jeglicher Reichweite und wäre darüber hinaus nicht gerechtfertigt gewesen. Auch am ersten Spieltag gegen Schweden boten die Asiaten gewiss keine Galavorstellung und zogen nach 90 Minuten den Kürzeren. Schweden setzte sich mit 1:0 durch einen verwandelten Elfmeter durch. Alles in allem war das gesamte Match kein Augenschmaus gewesen. Nach zwei Gruppenspieltagen warten die Asiaten weiterhin auf den ersten Punktgewinn. Mit zwei Niederlagen an den ersten beiden Gruppenspieltagen rangiert das Team von Coach Tae Yong Shin auf dem letzten Tabellenplatz. Immerhin kam am letzten Spieltag das erste Tor bei dieser WM zustande. Die Samurai Blue werden das Match gegen die DFB-Elf nutzen, um sich mit erhobenen Hauptes aus dem Wettbewerb zu verabschieden. Ein Dreier dürfte dann eher doch unwahrscheinlich sein.

Deutschland – Südkorea Prognose WM 2018

Der Favorit im Match zwischen Südkorea und Deutschland ist schnell gefunden. Dieser ist nämlich der amtierende Weltmeister und zeichnet sich durch eine niedrige WM Quote aus. Auf den Sieg der deutschen Kicker zu wetten, ist kaum lohnenswert, da sich die Siegquote um die 1,15 bewegt. Die Löw-Elf wird aber alles daransetzen ein deutliches Ergebnis einzufahren.

WM 2018 Prognose Tipp:
Deutschland gewinnt mit HC (-1)
WM Quote Bet365: 1.57
(Quotenstand: 25.06. 15:54)

Der Last Minute Sieg gegen Schweden hat das Team ein stückweit zusammenwachsen lassen. Im Rahmen unserer WM Prognose rechnen wir mit einem deutlichen Sieg des Weltmeisters und raten Ihnen somit zu einer Handicap Wette.

Fussball Linie
Wettanbieter.cc testet und vergleicht laufend aktuell alle wichtigen Online Wettanbieter für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Wettanbieter | Online Wettbüros | Sportwettenanbieter | Internet Buchmacher | Sportwetten | Fussballwetten | Live Wetten | Online Wettanbieter
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!