Logo von Wettanbieter .cc
Wettanbieter News

Bayern München

Auf dieser Seite finden Sie Artikel zu Bayern München.
Fussball Linie

Topquote 51.00 zu Bayern München vs. Liverpool bei Betvictor

In dieser Woche geht es in den Rückspielen des Champions League Achtelfinales noch einmal um alles. Vier Spiele stehen am 12. und 13. März 2019 an. Unter anderem eben auch am Mittwoch das Topspiel Bayern München gegen den FC Liverpool. Das Spiel ist aus ganz verschiedenen Gründen ein echter Kracher. Unter anderem da es sich um zwei Traditionsvereine handelt, aber natürlich auch weil mit Jürgen Klopp ein deutscher Trainer auf der Liverpooler Bank sitzt, der schon seine Erfahrungen mit Bayern gemacht hat. Nicht zuletzt ist aber auch das Ergebnis interessant, denn im Hinspiel gab es ein torloses Unentschieden. Der Vorteil der Bayern ist jetzt das Spiel im eigenen Stadion, der Vorteil von Liverpool liegt darin, zu Hause kein Tor kassiert zu haben. Zu erwarten ist ein Spiel auf höchstem Niveau. Passend dazu gibt es auch die Topquote von 51.00 bei Betvictor für die anstehende Partie. Folgend gibt es alle Informationen, wie und von wem diese Quote genutzt werden kann.

Exklusiv für Neukunden: Quote 51.00

Vorab: Diese Aktion von Betvictor gilt für Neukunden. Wer also schon Bestandskunde von Betvictor ist, kann das Angebot nicht nutzen, aber selbstverständlich regulär auf das Spiel setzen. Diese Aktion ersetzt auch den sonstigen Neukundenbonus. Um an der Aktion teilnehmen zu können, muss man sich als Kunde erst einmal für die Aktion anmelden. Anschließend gilt es eine Einzahlung vorzunehmen und danach auf den Sieg von Bayern München zu setzen. Sollte nun Bayern das Spiel tatsächlich gewinnen, erhält der Kunde die erhöhte Quote von 51.00. Allerdings gibt es auch einige Dinge zu beachten, unter anderem auch den maximalen Einsatz, der nämlich nur 1€ betragen darf. Das erklärt dann auch, warum überhaupt eine so starke Quote erreicht werden kann.

Bonusbestimmungen

Zunächst muss ein Konto bei Betvictor eröffnet werden. Das gilt nur für Neukunden. Ein zweites Konto ist nicht erlaubt. Bevor nun die erste Einzahlung von mindestens 5€ vorgenommen wird, muss man sich für die Aktion anmelden. Jetzt wird eine Wette von 1€ auf den Sieg von Bayern gesetzt und zwar zur normalen Quote. Zeit ist bis zum 13. März um 21:00 Uhr (MEZ), dann ist nämlich auch Anpfiff der Paarung. Sollte nun Bayern gewinnen, wird der reguläre Gewinn ausgezahlt und dazu ein Bonus, der die Differenz zum Gewinn per Quote 51.00 ausmachen würden. Sollte die Quote also 2.00 betragen, würde es 2€ Gewinn und 49€ Betvictor Bonus geben. Sieben Tage bleibt dann Zeit den Bonus zu spielen. Dieser muss einmal umgesetzt werden. Der Gewinn daraus wird netto dem Konto gutgeschrieben.

Vorschau Bayern München

Für Bayern München lief es in den letzten Jahren in der Champions League zwar prinzipiell gut, doch der große Wurf sollte nach 2013 nicht mehr gelingen. In der aktuellen Saison sah es lange Zeit danach aus, als wenn nicht viel möglich sein könnte. Doch jetzt hat Bayern die große Chance zu Hause gegen Vorjahres-Finalist Liverpool zu gewinnen. Auch national läuft es wieder gut. Pünktlich vor dem Rückspiel mit den Reds hat Bayern die Tabellenführung der Bundesliga übernommen, nachdem man zwischenzeitlich neun Punkte Rückstand auf Dortmund gehabt hat. In den letzten zehn Spielen gab es nur eine Niederlage und ein Unentschieden – im Hinspiel gegen Liverpool. Am Samstag gab es einen klaren 6:0 Sieg gegen Wolfsburg.

Vorschau Liverpool

Im letzten Jahr scheiterte Liverpool erst im Endspiel der Champions League. Man unterlag Real Madrid, genau wie zuvor Bayern im Halbfinale. Die Mannschaft hat auf jeden Fall das Potenzial, noch einmal das Endspiel zu erreichen. Mit Bayern hat man aber auch einen sehr schwierigen Brocken im Achtelfinale vor der Brust. In den letzten Wochen ist der Motor der Reds leicht ins Stocken geraten. In den letzten zehn Spielen hat man fünfmal Unentschieden gespielt, auch gegen vermeintlich leichtere Teams. Dadurch hat man in der Premier League die Tabellenführung an Manchester City verloren, liegt aber nur einen Punkt hinter dem Team von Pep Guardiola. Am Wochenende hat sich die Offensive schon warmgeschossen und 4:2 gegen Burnley gewonnen.

Fussball Linie

Beste Wettanbieter & Wettquoten zu DFB Pokal 2019 – Viertelfinale Auslosung

Die Auslosung des DFB Pokal Viertelfinales hat stattgefunden. Acht Mannschaften sind noch dabei, die Anfang April (am 03.04.2019) gegeneinander antreten werden. Das bedeutet vier spannende Paarungen, in denen tendenziell sehr viel möglich sein kann. Interessant ist auch, dass neben fünf Teams der 1. Bundesliga noch drei Mannschaften der 2. Bundesliga mit dabei sind. Eines davon wird auch garantiert ins Halbfinale einziehen, da es unter anderem das Duell Paderborn gegen Hamburg geben wird. Für Heidenheim wird es dagegen sehr schwer in die nächste Runde einzuziehen, da man in diesem Viertelfinale in der Münchener Allianz Arena auflaufen wird.

Ein klassisches Duell der 1. Bundesliga wird es zwischen Schalke und Bremen geben. Die Bremer zuletzt mit starken Leistungen, während Schalke noch nach einer guten Form in dieser Saison sucht. Aber natürlich stellt für jedes Team der Pokal auch immer eine Chance dar, um mit nur wenigen guten Spielen sehr viel zu erreichen. Neben den bereits genannten Mannschaften steht außerdem die Paarung Augsburg gegen Leipzig auf dem Spielplan. Tendenziell auch ein Spiel, in dem vieles möglich ist und beide Mannschaften in Richtung Halbfinale schielen können.
Bis zur Austragung des Viertelfinales ist es noch eine ganze Weile hin, entsprechend können sie auch die Quoten bis dahin noch verändern. 3-Weg-Wetten zum Pokal sind möglich, da es nach neunzig Minuten regulärer Spielzeit noch unentschieden stehen kann.

SC Paderborn vs. Hamburger SV

Paderborn vs. Hamburg Quoten*

Wettanbieter Bwin Tipico Expekt
Sieg Paderborn 2.65 2.90 2.77
Unentschieden 3.50 3.50 3.37
Sieg Hamburg 2.45 2.40 2.31

Ein Duell der 2. Bundesliga gibt es zwischen dem SC Paderborn und dem Hamburger SV. Letzterer ist derzeit auch sehr ambitioniert im Aufstiegskampf, sodass es nach dem Sommer womöglich wieder im Oberhaus zur Sache gehen wird. Natürlich wäre es für Hamburg auch ein großer Erfolg, vorher den Pokal zu gewinnen. Bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg. Mit Gegner Paderborn stehen die Chancen aber nicht allzu schlecht, dass man das Halbfinale erreicht. Hamburg wird vermutlich leicht favorisiert, obschon man den Heimvorteil von Paderborn nicht unterschätzen darf. Theoretisch hat auch Paderborn in der 2. Bundesliga noch Chancen auf den Aufstieg. Im letzten Jahr erreichte Paderborn auch das Viertelfinale, musste sich aber klar mit 0:6 Bayern geschlagen geben. Für Hamburg kam im letzten Jahr schon nach einer Niederlage gegen Osnabrück in der 1. Runde das Pokal-Aus.

FC Augsburg vs. RB Leipzig

Augsburg vs. Leipzig Quoten*

Wettanbieter Bwin Tipico Expekt
Sieg Augsburg 3.15 3.50 3.23
Unentschieden 3.60 3.80 3.55
Sieg Leipzig 2.10 2.00 2.00

Für den FC Augsburg ist der Einzug ins Achtelfinale auf jeden Fall ein wichtiger und großer Erfolg. Erst ein einziges Mal stand Augsburg bisher im Halbfinale, ansonsten war spätestens nach dem Achtelfinale die Reise vorbei. Schon jetzt haben die Augsburger also ihr zweitbestes Pokalergebnis erreicht. Im letzten Jahr war zudem schon nach der 1. Runde die Reise vorbei. RB Leipzig hat schon jetzt das bisher beste Pokalergebnis der bisherigen Vereinshistorie erreicht. Zuvor war das Achtelfinale das Höchste Gefühle, das man in der Saison 2014/15 erreichte, aber am VfL Wolfsburg scheiterte. Genau den Wolfsburg hat man jetzt im Achtelfinale geschlagen und konnte somit ins Viertelfinale einziehen. In der Liga spielt Leipzig eine gute Saison und ist an den Champions League Plätzen dran. Auf der anderen Seite kämpft Augsburg derzeit gegen den Abstieg.

FC Schalke vs. Werder Bremen

Schalke vs. Bremen Quoten*

Wettanbieter Bwin Tipico Expekt
Sieg Schalke 2.30 2.30 2.23
Unentschieden 3.60 3.50 3.43
Sieg Bremen 2.80 3.00 2.85

Auf ein schönes klassisches Duell darf man sich zwischen Schalke 04 und Werder Bremen freuen. Freilich haben beide Seiten im DFB Pokal schon den Titel gewinnen können. Schalke hat schon fünfmal den Pokal gewonnen. In Erinnerung geblieben sind vor allem der Doppelerfolg 2001 und 2002 oder auch der letzte Sieg bisher 2011. Im letzten Jahr scheiterte die Mannschaft im Halbfinale am späteren Sieger Frankfurt. Werder Bremen kommt auf sechs Pokalerfolge, wobei der letzte 2009 geschah. Im Jahr darauf stand man noch einmal im Finale, konnte sich aber nicht gegen Bayern durchsetzen. Im letzten Jahr scheiterte Bremen im Viertelfinale an Bayer Leverkusen. In der aktuellen Bundesliga Saison hat Bremen zuletzt einige gute Ergebnisse eingefahren, während Schalke potenziell seit Anfang der Spielzeit auf der Suche nach der Form der vorherigen Saison ist. Für das Spiel steht aber fest, dass alles möglich sein wird.

Bayern München vs. 1. FC Heidenheim

Bayern München vs. Heidenheim Quoten*

Wettanbieter Bwin Tipico Expekt
Sieg Bayern München 1.08 1.07 1.07
Unentschieden 11.00 13.00 10.50
Sieg Heidenheim 18.00 25.00 17.75

In Sachen Pokalsiegen macht in Deutschland natürlich niemand Bayern München etwas vor. Allerdings hat der Rekord Pokalsieger in den letzten zwei Jahren den Titel nicht mehr gewinnen können, was zuletzt 2001 und 2002 der Fall gewesen ist. Für Bayern wird es sicherlich kein Selbstläufer, in diesem Jahr den Titel zu holen, auch wenn man mit Trainer Kovac eben jenen Chef an der Seitenlinie stehen hat, der in der letzten Saison mit Frankfurt den Titel geholt hat. In jedem Fall scheint aber der Einzug ins Halbfinale wahrscheinlich, da es Bayern im Viertelfinale mit dem 1. FC Heidenheim zu tun bekommen wird. Heidenheim freilich mit bisher noch eher magerer Ausbeute im Pokal, wobei das Team nicht zum ersten mal im Viertelfinale steht. Das hat man auch 2016 schon einmal geschafft, wenn man auch knapp an Hertha BSC Berlin scheiterte. Im letzten Jahr flog man nach Verlängerung gegen Frankfurt im Achtelfinale raus. Heidenheim der klare Außenseiter für das anstehende Viertelfinale, zumal es auch in München auf den Rasen gehen wird.

Alle Wettquoten* abgerufen bei Bwin, Tipico und Expekt am 11.02.2019 um 17:08 Uhr (MEZ)

Fussball Linie

Beste Wettanbieter & Wettquoten zu Champions League 2019 Gesamtsieger

Es geht wieder los, Spiele der Champions League in 2019. Das Achtelfinale steht an und damit acht verschiedene Paarungen, die es in sich haben. Zu diesem Zeitpunkt ist natürlich auch die Frage interessant, wer am Ende das Rennen machen wird. In den letzten drei Jahren hat Real Madrid den Titel gewonnen bzw. sogar viermal in den letzten fünf Jahren. Wird diese Vorherrschaft der Königlichen endlich gebrochen oder kann sich die Mannschaft ein weiteres Mal den Titel sichern? Klar ist, dass Real Madrid natürlich auch wieder im Feld der Favoriten zu finden ist. Allerdings nicht ganz vorne an aller erster Stelle. Da kommen vorerst andere Teams in den Sinn, deren Chancen wohl noch ein ganzes Stück größer sind.

Allen voran ist das Manchester City unter Trainer Pep Guardiola. Mit City will er endlich wieder die Königsklasse gewinnen, was ihm schon mit Barcelona, aber danach nicht mit Bayern München gelang. City definitiv einer der Topfavoriten. Im letzten Jahr war schon im Viertelfinale Schluss, als man gegen Jürgen Klopps Liverpool scheiterte. Auch Liverpool ist einmal mehr unter den Favoriten zu finden. Neben City sind außerdem Barcelona und Juventus Turin die Topfavoriten. Natürlich muss man auch Teams wie Bayern München, Paris St. Germain und Atletico Madrid auf dem Zettel haben. In jedem Fall dürfen sich Fußball Fans auf einige sehr spannende Paarungen freuen. Weitere Teams, die zwar nicht zu den Favoriten zählen, aber potenziell für Überraschungen gut sind, sind beispielsweise Tottenham und Dortmund, die allerdings auch im Achtelfinale aufeinandertreffen werden.

Manchester City

Manchester City Quoten*

Wettanbieter Bet365 Bwin Bet-at-home
Quoten* 4.33 4.25 4.20

Der bisher größte Erfolg für Manchester City in der Champions League war das Halbfinale in der Saison 2015/16. In den letzten Jahren ist das Team immer wieder unter den Favoriten zu finden gewesen, konnte sich aber letztendlich nie durchsetzen oder gar das Finale erreichen. Im letzten Jahr ging die Mannschaft klar favorisiert ins Viertelfinale gegen den FC Liverpool, verlor aber sowohl das Hin- als auch das Rückspiel. In diesem Jahr soll es endlich soweit sein und der Titel soll her. Das Achtelfinale dürfte dabei noch relativ problemlos sein, da es gegen den FC Schalke geht. In der englischen Premier League hat City derzeit ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem FC Liverpool.

FC Barcelona

Barcelona Quoten*

Wettanbieter Bet365 Bwin Bet-at-home
Quoten* 5.50 5.75 5.25

Seit über zehn Jahren gehört der FC Barcelona immer wieder mit zu den Topfavoriten auf den Champions League Titel. Gewinnen konnten die Katalanen die Königsklasse in 2006, 2009, 2011 und zuletzt 2015. Das sind beeindruckende Zahlen der jüngsten Vergangenheit, die allerdings auch bedeuten, dass Barcelona das ein oder andere Mal gescheitert ist. In den letzten drei Jahren kamen die Katalanen nicht einmal über das Viertelfinale hinaus. Entsprechend gilt es davon abzusehen, Barcelona als übermächtiges Team zu sehen, an dem kein Vorbeikommen ist. Im Achtelfinale sieht es aber gut für Barcelona aus, da es gegen Olympique Lyon gehen wird.

Juventus Turin

Juventus Quoten*

Wettanbieter Bet365 Bwin Bet-at-home
Quoten* 7.50 6.00 7.25

In der ersten Spielzeit, in der Juventus Turin in der Champions League spielte, gelang auf Anhieb der Sieg der Königsklasse. Das war allerdings 1996. In den beiden Jahren darauf erreichte man das Finale, konnte aber den Titel nicht gewinnen. Genauso wenig wie 2003, 2015 und 2017, als man ebenfalls in den Endspielen stand. In den letzten beiden Jahren war jeweils Real Madrid die Endstation. Abgesehen von der Champions League hat Juve 1985 den Europapokal der Landesmeister gewinnen können. In dieser Saison rechnet sich das Team gute Chancen aus, was auch an Cristiano Ronaldo liegt, der immerhin großen Anteil an den Erfolgen von Real Madrid in den letzten Jahren hatte. In der Liga steuert Juve schon wieder klar auf die nächste Meisterschaft zu. Im Achtelfinale der Königsklasse hat man mit Atletico Madrid einen schweren Brocken vor der Nase.

Paris St. Germain

Paris Quoten*

Wettanbieter Bet365 Bwin Bet-at-home
Quoten* 8.50 8.00 8.00

Die Investitionen der letzten Jahre bei Paris St. Germain waren nicht gerade klein. Jetzt soll auch endlich ein großer internationaler Titel her, wofür unter anderem Trainer Thomas Tuchel sorgen soll, der seit Anfang der Saison auf der Pariser Bank sitzt. Der bisher größte Erfolg für Paris St. Germain war 1995, als es zum Halbfinale reichte. In den letzten Jahren waren die Ambitionen groß, aber meist scheiterte man schon im Viertelfinale oder zuletzt auch zweimal in Folge im Achtelfinale. Das ist durchaus eine Gefahr, die auch jetzt wieder droht, da Paris nämlich auf Manchester United treffen wird, das zuletzt wieder wesentlich stärker geworden ist. Rein vom Potenzial her muss man Paris auf der Rechnung haben, aber ein Selbstläufer wird es nicht, selbst wenn der Kader so stark besetzt sein sollte.

FC Liverpool

Liverpool Quoten*

Wettanbieter Bet365 Bwin Bet-at-home
Quoten* 9.00 10.00 9.50

Eindeutig hat sich etwas beim FC Liverpool getan, seitdem Jürgen Klopp an der Anfield Road als Trainer angefangen hat. Die Reds standen 2016 im Finale der Europa League und im letzten Jahr sogar im Endspiel der Champions League. Allerdings gab es in beiden Fällen keinen Titel, was sich langsam ändern soll. Liverpool kann für jede Mannschaft gefährlich werden, wie sich auch im letzten Jahr gezeigt, als das Team Manchester City rausgeworfen hatte. Die Mannschaft wurde sinnvoll verstärkt. Das lässt sich vor allem an der Premier League erkennen, in der Liverpool derzeit ernsthaft um die Meisterschaft mitspielt. Allerdings wird es im Achtelfinale enorm spannend. Liverpool wird nämlich auf Bayern München treffen. Jürgen Klopp stand 2013 mit Dortmund im Endspiel der Champions League und musste sich damals Bayern geschlagen geben.

Real Madrid

Real Madrid Quoten*

Wettanbieter Bet365 Bwin Bet-at-home
Quoten* 13.00 13.00 12.50

Was Real Madrid in den letzten Jahren geleistet hat, ist enorm beeindruckend. Vor allem wenn man bedenkt, mit welcher Konkurrenz es die Königlichen zu tun hatten. 2014, 2016, 2017 und 2018 hat Real Madrid die Champions League gewonnen. Damit ist Real das erste Team, das die Champions League verteidigen konnte bzw. sogar dreimal in Folge gewann. Das wird kein anderes Team so schnell nachmachen können. Das erinnert auch an die Anfangszeiten des Europapokals der Landesmeister. Von der ersten Spielzeit 1956 bis 1960 gewann Real fünfmal in Folge den Titel. Allerdings ist es jetzt fraglich, ob es noch einmal zur Titelverteidigung reichen wird. Das Team hat sich verändert, nachdem Zidane und auch Cristiano Ronaldo weggegangen sind. In der Liga steht man einige Punkte hinter Barca. Im Achtelfinale bekommt es Real aber mit Ajax Amsterdam zu tun, was eine ungemütliche, aber doch lösbare Aufgabe sein sollte.

Bayern München

Bayern München Quoten*

Wettanbieter Bet365 Bwin Bet-at-home
Quoten* 15.00 15.00 14.00

In den Jahren 2010 bis 2013 hat Bayern München beeindruckende Leistungen in der Champions League hingelegt. 2010 scheiterte man im Finale gegen Inter Mailand, zwei Jahre später im heimischen Finale knapp gegen den FC Chelsea. In 2013 gelang dann endlich wieder der große Triumph im Endspiel gegen Dortmund. Interessanterweise war dieser Sieg wieder kurz nach einer bitteren Niederlage, so wie es auch schon 2001 der Fall gewesen ist, nachdem man 1999 bitter das Endspiel gegen Manchester United verlor. Unter Pep Guardiola konnte Bayern von 2014 bis 2016 dreimal das Halbfinale erreichen, scheiterte jedoch immer an spanischen Gegnern. In den letzten beiden Jahren war jeweils gegen Real Madrid die Reise vorbei. Jetzt wird es im Achtelfinale gegen Liverpool gehen, eine enorm schwierige Aufgabe. Das Team unter Trainer Kovac steht zudem im Viertelfinale des DFB Pokals, allerdings in der Liga nur auf Platz 2 hinter Borussia Dortmund. Vieles ist also in der Saison noch möglich, allerdings auch die Chance, dass es keinen Titel geben wird.

Atletico Madrid

Atletico Madrid Quoten*

Wettanbieter Bet365 Bwin Bet-at-home
Quoten* 23.00 21.00 21.00

International hat Atletico Madrid in den letzten Jahren ordentlich für Furore gesorgt. 2010, 2012 und zuletzt 2018 hat man die Europa League gewonnen. Zudem stand man 2014 und 2016 im Endspiel der Champions League. In beiden Fällen scheiterte man aber an Real Madrid, genau wie auch 2015 im Viertel- und 2017 im Halbfinale. Im letzten Jahr war die Reise sogar schon nach der Gruppenphase vorbei, wobei der Gewinn der Euro League ein guter Ausgleich war. Atletico ist aktuell genau wie Real Madrid ein kleines Stück hinter Barcelona in der spanischen Liga. In der Königsklasse muss man mit dem Team rechnen, wie die jüngsten Jahre bewiesen haben. Allerdings bekommt es Atletico im Achtelfinale auch mit einem echten Brocken zu tun. Juventus Turin heißt der Gegner, entsprechend könnte auch schon das Achtelfinale die Endstation sein.

Alle Wettquoten* abgerufen bei Bet365, Bwin und Bet-at-home am 11.02.2019 um 10:33 Uhr (MEZ)

Fussball Linie

Beste Wettanbieter & Wettquoten für Bundesliga Meister Wetten 2019

Die Hinrunde ist geschafft, die Mannschaften sind in der verdienten Winterpause. 17 Spieltage sind geschafft, ab dem 18. Januar 2019 wird es weitergehen. Die spannende Frage ist natürlich, welche Mannschaft die Meisterschaft gewinnen wird. In den letzten sechs Jahren hat sich Bayern den Titel geholt, steht jetzt aber nur auf Rang 2. Die Chancen sind so groß wie lange nicht mehr, dass der Rekordmeister nicht wieder die Meisterschaft gewinnen wird. Ganz vorne steht derzeit Borussia Dortmund, das 2012 als letztes Team außer Bayern den Titel in der 1. Bundesliga gewinnen konnte. Sechs Punkte hat der BVB derzeit Vorsprung.

Derzeit hat Borussia Dortmund 42 Punkte nach dem Ende der Hinrunde. Die sind aus starken dreizehn Siegen, drei Unentschieden und nur einer Niederlage entstanden. Vor allem auch das Torverhältnis spricht derzeit eine klare Sprache für Dortmund. Mit 44 Treffern hat der BVB klar die beste Offensive der Liga. Direkt hinter Dortmund liegt mittlerweile wieder Bayern München. 36 Punkte haben die Münchener und damit sechs Punkte Rückstand auf Platz 1. Damit dürfte man in München aber derzeit zufrieden sein, da es zwischenzeitig auch schon neun Punkte gewesen sind. Es folgen die Teams Gladbach, Leipzig, Wolfsburg und Eintracht Frankfurt.

Borussia Dortmund Quoten*

Bet365: 1.72
Interwetten: 1.75
Tipico: 1.70

Klarer Meisterfavorit ist zu diesem Zeitpunkt Borussia Dortmund. Zwischenzeitlich hatte der BVB sogar neun Punkte Vorsprung auf Bayern München, allerdings sind es jetzt nur noch sechs Zähler. Doch auch das könnte ein ausreichendes Polster sein, um am Ende den Titel zu gewinnen. Einiges spricht für den BVB, der erst am vorletzten Spieltag seine erste Saisonniederlage kassiert hat. In Düsseldorf gab es eine 1:2 Niederlage. Doch direkt im Anschluss gab es gegen Gladbach ein 2:1 – womit ein direkter Konkurrent auf Abstand gehalten werden konnte. Schon gegen Bayern gab es am 11. Spieltag ein 3:2 zu Hause. Für Dortmund spricht also vor allem auch, dass es Siege gegen die direkte Konkurrenz gab. Aber auch so scheint das Team gefestigt zu sein. In der Champions League hat sich die Mannschaft in der Gruppenphase vor Atletico Madrid durchgesetzt und steht im Achtelfinale, in dem es gegen Tottenham gehen wird. Für Tore haben vor allem Paco Alcacer (12 Tore in 12 Spielen) und Marco Reus (11 Tore in 17 Spielen) gesorgt. Trotz der Niederlage gegen Düsseldorf gibt es derzeit keine Anzeichen dafür, dass es einen Einbruch bei Dortmund geben wird. Interessant wird es natürlich auch in der Rückrunde, wenn es nach München gehen wird.

Bayern München Quoten*

Bet365: 2.10
Interwetten: 2.10
Tipico: 2.00

Sechs Jahre in Folge hat Bayern München die Meisterschaft gewonnen. Selbst wenn es in dieser Saison nicht ein weiteres Mal mit der Titelverteidigung klappen sollte, müsste die Welt in München theoretisch nicht untergehen. Allerdings sieht das der Verein natürlich etwas anders und hat vor zwei Spieltagen wieder neuen Mut gefasst. Nachdem Dortmund in Düsseldorf verlor und Bayern gegen Leipzig gewann, konnte der Rückstand von 9 Punkten auf immerhin 6 verkürzt werden. Aus bayrischer Sicht ein großer Schritt, da immerhin noch das direkte Duell im Rückspiel ansteht. Bayern München sollte man also noch längst nicht abschreiben, was auch die Quoten der Wettanbieter zeigen. Die letzten Wochen haben ein wieder stärker aufspielendes Team gezeigt, das mit einer gewissen Selbstverständlichkeit die Spiele gewinnt. Auch Bayern steht im Achtelfinale der Champions League und wird es dort mit dem FC Liverpool zu tun bekommen.

Gladbach Quoten*

Bet365: 51.00
Interwetten: 100.00
Tipico: 80.00

Nach Borussia Dortmund und Bayern München gibt es schon eine große Lücke zu den weiteren möglichen Favoriten auf den Titel. Borussia Mönchengladbach steht aktuell auf Platz 3, hat aber eben am letzten Spieltag vor der Winterpause das wichtige Spiel in Dortmund verloren. Damit liegt Gladbach bei 33 Punkten, also neun Zählern Rückstand auf Dortmund. Sicherlich muss man in dieser Saison etwas vorsichtiger damit sein, Teams schon zum Meister zu erklären oder abzuschreiben, aber dass Gladbach noch an Bayern und Dortmund vorbeikommt, ist schon eher unwahrscheinlich. Entsprechend driften die Quoten der Buchmacher auch weit auseinander. Aber Gladbach hat durchaus eine gute Bilanz zu bieten. Zehn Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen gab es bisher. Das Torverhältnis von 36:18 ist genau wie das der Bayern. Gegen den deutschen Rekordmeister hat es übrigens Anfang Oktober einen 3:0 Sieg in München gegeben. Abschreiben sollte man Gladbach daher sicherlich noch nicht.

Leipzig Quoten*

Bet365: 101.00
Interwetten: 100.00
Tipico: 70.00

Der Anspruch des RB Leipzig ist, dass irgendwann die Meisterschaft gewonnen wird. Kann es in dieser Saison schon so weit sein? Theoretisch sicherlich ja, doch mit Blick auf die aktuelle Tabelle sinken die Chancen dann doch. Das macht sich auch klar in den Wettquoten der Bundesliga bemerkbar. Leipzig schon deutlich abgeschlagen. 31 Punkte hat das Team von Ralf Rangnick derzeit auf dem Konto und damit elf Punkte weniger als Dortmund. Es wäre aktuell nicht nur die Frage, ob Dortmund noch in der Rückrunde überholt werden könnte, sondern eben auch die anderen Teams wie Bayern und Gladbach. Elf Punkte in siebzehn Spielen aufzuholen, scheint eher unwahrscheinlich, was vor allem an Dortmunds Stärke liegt. Gegen Bayern hat Leipzig zuletzt knapp mit 0:1 verloren. Auch gegen Dortmund hat es eine Niederlage direkt zum Auftakt der Saison gegeben. Leipzig hat mit 1:4 im Signal-Iduna-Park verloren. Immerhin hat die Mannschaft damit aber direkt zu Beginn der Rückrunde die Chance, einen Sieg gegen Dortmund einzufahren.

Frankfurt Quoten*

Bet365: 151.00
Interwetten: 150.00
Tipico: 500.00

Eintracht Frankfurt hat eine fantastische letzte Saison gespielt und letztendlich verdient den DFB Pokal gewonnen. Nach dem Abgang von Trainer Niko Kovac zu Bayern München war die Frage, ob diese Leistungen noch einmal erreicht werden könnten. Und es zeigt sich, dass Frankfurt auch weiterhin im oberen Tabellendrittel mitspielen kann. Allerdings dürfte die Meisterschaft wohl kein Thema sein. Platz 6 derzeit für Frankfurt mit 27 Punkten und damit 15 Punkten weniger als Dortmund. Gerade auch das letzte Spiel zu Hause gegen Bayern München hat gezeigt, dass man im Meisterschaftsrennen keine Rolle spielt. Es gab eine 0:3 Niederlage. Die internationalen Plätze hingegen sind absolut ein Thema, womöglich sogar die Königsklasse.

Hoffenheim Quoten*

Bet365: 501.00
Interwetten: 300.00
Tipico: 400.00

In der letzten Saison belegte Hoffenheim einen guten dritten Platz und schaffte es damit ins internationale Geschäft. Allerdings schied die Mannschaft jetzt auch schon in der Gruppenphase der Champions League aus. Doch was ist in der 1. Bundesliga möglich? Um es kurz zu machen: Die Meisterschaft wird kein Thema sein. 25 Punkte hat Hoffenheim am Ende der Hinrunde und damit 17 Punkte Rückstand auf Platz 1. Mittlerweile wartet die Mannschaft sogar wettbewerbsübergreifend seit acht Spielen auf einen Sieg. Der letzte war am 11. Spieltag zu Hause gegen Augsburg. In der Liga folgten sechs Unentschieden in Folge, was immerhin keine Niederlagen waren, aber eben auch nicht wirklich weiterhilft. In der Champions League gab es zwischendurch Niederlagen gegen Schachtjor Donezk und Manchester City. Hoffenheim also auf jeden Fall im Kampf um die internationalen Plätze dabei, die Meisterschaft jedoch wird unter anderen Teams ausgemacht.

Wettquoten* abgerufen bei Bet365, Interwetten und Tipico am 29.12.2018 um 07:55 Uhr (MEZ)

Weitere Kandidaten für Bundesliga Meister Wetten

Gibt es weitere Mannschaften, die womöglich für den Titel in Frage kommen? Theoretisch von den Leistungen vielleicht, aber die Abstände in der Tabelle sind mittlerweile schon sehr groß. So hat Bayern Leverkusen zuletzt einige Siege geholt (und dennoch Trainer Herrlich entlassen), steht aber nur auf Platz 9 mit 16 Punkten weniger als Dortmund. Ein Kandidat, den man womöglich mit auf dem Zettel haben sollte, ist der VfL Wolfsburg unter Trainer Bruno Labbadia. Zum Ende der Hinrunde hat sich Wolfsburg bis auf Platz 5 gespielt, wenn auch mit vierzehn Punkten weniger als Tabellenführer Dortmund. Zu Hause hat es gegen Dortmund auch eine 0:1 Niederlage am 10. Spieltag gegeben. Doch in den letzten sechs Ligaspielen holte Wolfsburg fünf Siege und ein Unentschieden. Wenn das in der Rückrunde fortgesetzt wird, könnte Wolfsburg zumindest weit oben in der Tabelle ein Wörtchen mitreden. Aber auch hier gilt eben: Der Abstand zur Spitze ist eben schon so groß, dass der Titel eigentlich kein Thema sein kann.

Fussball Linie

Interwetten Bonus: 0-0 Versicherung zum Topspiel Dortmund vs. Bayern München

Das Wochenende wird spannend. Fußball Fans sollten sich Samstag, den 10.11.2018, fett im Kalender anstreichen. Am Vorabend um 18:30 Uhr (MEZ) werden Borussia Dortmund und Bayern München im Topspiel des 11. Spieltags aufeinandertreffen. Das deutsche Clasico, wie diese Partie seit einigen Jahren genannt wird, ist ohnehin immerhin spannend anzuschauen. Aktuell gestaltet sich die Situation in der Liga aber besonders interessant. Nach zuletzt sechs Meisterschaft Bayern Münchens in Folge, teilweise mit sehr deutlichen Ergebnissen und Vorsprüngen, scheint es in dieser Saison wieder spannend zu werden.

Borussia Dortmund hat vor dem anstehenden 11. Spieltag vier Punkte Vorsprung auf Bayern, das derzeit nur auf Rang 3 hinter Gladbach steht. Bayern mit Problemen aktuell. Beim Spiel am Samstag steht also dieses Mal vor allem der amtierende Meister unter Druck und wird wenig überraschend nicht unbedingt für die Partie topfavorisiert. Passend zum Spiel hat Wettanbieter Interwetten die Partie zum Topspiel deklariert und bietet die 0:0-Versicherung an.

Bonus von bis zu 25€ bei einem 0:0

Die 0:0-Versicherung hat Interwetten schon länger im Programm. Monatlich wird ein Spiel zum Topspiel ernannt, sodass zu dieser Partie der Bonus angewendet werden kann. In diesem Fall wurde Borussia Dortmund gegen Bayern München am Samstag ausgewählt. Der Bonus ist denkbar einfach. Es geht darum, dass es einen Cashback-Bonus gibt, sollte die Wette verloren gehen, während das Spiel mit einem torlosen Unentschieden endet. Dazu muss einfach vor dem Spiel eine Einzelwette auf das Spiel bei Interwetten abgegeben werden. Zu beachten ist, dass der Kunde sich vorher über den entsprechenden Button für die Aktion anmelden muss. Live-Wetten gelten nicht. Sollte die Wette nun verloren gehen, während kein Tor im Spiel fällt, gibt es bis zu 25€ als Interwetten Bonus zurück auf das Konto. Der Bonus wird im Laufe des nächsten Tages gutgeschrieben.

Interwetten Bonus in Kürze

Hier noch einmal der Interwetten Bonus zur 0:0 Versicherung in Kürze zusammengefasst.

– Über Teilnahmebutton für Aktion anmelden
– Einzelwette auf Dortmund-Bayern spielen
– Cashback Bonus bei 0:0 und verlorener Wette erhalten

Der Interwetten Neukunden Bonus

Der Bonus zum Spiel Borussia Dortmund gegen Bayern München ist für alle Kunden gedacht, also vor allem auch Bestandskunden. Aber es gibt bei Interwetten auch einen Bonus speziell für Neukunden. Wer sich neu bei dem Wettanbieter mit dem markanten schwarz-gelben Auftreten registriert, kann zu Anfang einen Neukundenbonus in Höhe von 100€ erhalten. Dafür wird die erste Einzahlung mit 100% erhöht. Der Bonus wird in 5 Schritten freigespielt. Allerdings ist es nicht erlaubt, sich ein zweites Konto anzulegen, wenn man bereits Kunde von Interwetten ist.

Vorentscheidung in der Meisterschaft?

Das anstehende Topspiel am Samstag steht im besonderen Fokus. Schon lange nicht mehr schien die Meisterschaft so spannend wie aktuell. In der letzten Saison hatte Dortmund zwischenzeitlich auch viele Punkte Vorsprung, bei Bayern hatte es dann aber einen Trainerwechsel gegeben, während der BVB in eine Talfahrt geriet. Derzeit ist Niko Kovac Trainer bei Bayern, aber viele fragen sich auch, wie lange das noch dauern wird. Die Bayern Führung hat bereits demonstrativ Kovacs Rücken gestärkt. Klar ist aber auch, dass eine Niederlage in Dortmund zumindest beinahe schon eine Art Vorentscheidung im Meisterschaftskampf sein könnte. Natürlich wäre die Saison noch lang und Dortmund ist auch nicht unangreifbar. Doch die Dortmunder bisher noch ohne Niederlage. In fünf Heimspielen hat es vier Siege und ein Unentschieden gegeben. Interessanterweise ist Bayern bis jetzt in dieser Saison aber auswärts besser. Auf fremden Plätzen hat es vier Siege und eine Niederlage gegeben. Zu Hause konnten dagegen nur zwei von fünf Spielen gewonnen werden.

Fussball Linie

Wettquoten Bayern München – Ajax Amsterdam, Prognose 02.10.2018

Es geht wieder aufs internationale Parkett. Am Dienstag, dem 02.10.2018, werden am Abend ab 21:00 Uhr (MEZ) Bayern München und Ajax Amsterdam aufeinandertreffen. Das ist nicht nur spannend in Hinsicht auf die aktuelle Gruppe E, sondern auch historisch. Diese Teams haben sich schon so manche Schlacht in diesem Wettbewerb bzw. dem Pokal der Landesmeister geliefert. Kann die Partie am Dienstagabend in der Allianz Arena daran anknüpfen oder wird das ein klares Heimspiel für den FC Bayern München? Klar ist, dass Bayern in der Prognose favorisiert wird. Dementsprechend sind die Quoten schon sehr deutlich. Aber Bayern ist zuletzt national auch ins Stolpern geraten. Gegen Augsburg gab es nur einen Punkt, gegen Berlin sogar eine Niederlage. Waren das Ausrutscher oder wird es jetzt auch am Dienstag gegen die Gäste aus der Niederlande? Ajax Amsterdam ist national in guter Form, jedoch nicht Tabellenführer. Für die Gäste wird es eine umso schwierigere Auswärtspartie in München werden. Selbst ein Punktgewinn wäre schon ein großer Erfolg, zumal man genau wie Bayern bei derzeit drei Punkten steht.

Bayern München vs. Ajax Amsterdam – Champions League

Bayern München will nicht nur das Spiel am Dienstagabend gegen Ajax Amsterdam gewinnen, sondern auch die gesamte Champions League. Das ist in den letzten Jahren nicht mehr geglückt, obschon man sehr häufig das Halbfinale erreichen konnte. Der Start in die aktuelle Saison der Königsklasse ist schon mal geglückt. Bei Benfica Lissabon gab es einen 2:0 Auswärtserfolg und damit die ersten drei Punkte. Es war ein Spiel in einer Siegesserie von sieben Spielen. Diese Serie fand allerdings in der letzten Woche ihr Ende. Gegen den FC Augsburg kam Bayern nicht über ein 1:1 hinaus. Am Freitag darauf wurde es aus Bayern Sicht sogar noch schlimmer, als man mit 0:2 bei Hertha BSC Berlin verloren hat. Ein Sieg am Dienstagabend wäre also nicht nur wichtig, um auf sechs Punkte zu kommen, sondern auch um den kleinen negativen Trend zu durchbrechen.

Als Bayern München ab 1974 dreimal in Folge den Pokal der Landesmeister gewann, war das ein großer Erfolg, wenn auch nicht der erste dieser Art. Vorher ist das nicht nur Real Madrid in den Anfangsjahren des Wettbewerbs gelungen, sondern auch Ajax Amsterdam von 1971 bis 73. Ajax Amsterdam war also neben Bayern München das Team der frühen siebziger Jahre.
Diese Zeiten liegen schon etwas zurück, 1995 konnte Ajax aber noch ein letztes Mal den Titel gewinnen. Damit hat Ajax den Wettbewerb nur einmal weniger als Bayern München gewonnen.
Zuletzt lief es national gut, wenn man auch in der Tabelle hinter PSV Eindhoven steht, gegen das man auch mit 0:3 verloren hat. Immerhin konnte man aber den Auftakt zur Champions League mit 3:0 gewinnen, das man zu Hause gegen AEK Athen geholt hat. Bayern München wird jetzt ohne Frage die schwierigere Aufgabe für Ajax werden. Entsprechend wird man in der Prognose auch sehr deutlich als Außenseiter gehandelt.

Bayern München – Amsterdam Champions League Wettquoten*

Sieg Bayern München: 1.18
Unentschieden: 7.50
Sieg Ajax Amsterdam: 15.00

Alle Wettquoten* von Tipico Sportwetten
Quoten* abgerufen am 02.10.2018 um 09:04 Uhr (MEZ)

Auch wenn Bayern zuletzt national zwei Spiele in Folge nicht gewonnen hat, ändert das an der Prognose für Dienstag nicht sonderlich viel. Zumindest in den Quoten nicht. Bayern wird sehr deutlich favorisiert, sodass man sich überlegen muss, inwiefern die Quote Sinn macht. Entsprechend kann man auch auf andere Märkte für das Spiel ausweichen oder auch eine Kombination mit der Quote spielen. Schon sehr hoch fällt die Quote für ein mögliches Unentschieden aus. Noch höher wird es, wenn es um einen Sieg Amsterdams geht. Wer hier also Chancen für die Gäste sieht, kann sehr viel für seinen Einsatz herausbekommen. Entsprechend stehen aber derzeit auch die Chancen.

Bayern München – Amsterdam Champions League Tipp

Bayern München und Ajax Amsterdam gehören fest zur Geschichte der Champions League bzw. des Pokals der Landesmeister. Allerdings ist nicht zu erwarten, dass es ein Duell auf Augenhöhe wie in den siebziger oder auch noch neunziger Jahren werden wird. Auch wenn die Bilanz bis heute ausgeglichen ist (3 Siege für beide Teams und 2 Unentschieden) hat Bayern heute die Nase deutlich vorne. Daran ändern auch die jüngsten Ergebnisse in der Liga nichts. Zum einen wird Bayern jetzt eine Reaktion zeigen wollen, und das internationale Parkett wird eine willkommene Abwechslung sein, zum anderen hat das Team von Niko Kovac auch einfach den Heimvorteil. Entsprechend wird es einen Sieg der Gastgeber geben.

Fussball Linie
Wettanbieter.cc testet und vergleicht laufend aktuell alle wichtigen Online Wettanbieter für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Wettanbieter | Online Wettbüros | Sportwettenanbieter | Internet Buchmacher | Sportwetten | Fussballwetten | Live Wetten | Online Wettanbieter
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!