Wettanbieter.cc
Logo von Wettanbieter .cc
Wettanbieter News

Arsenal

Auf dieser Seite finden Sie Artikel zu Arsenal.

Wettquoten Premier League – Manchester United vs. Arsenal 30.09.2019 – Vorschau & Prognose

Es bleibt dabei, dass die Premier League immer wieder Topspiele zu bieten hat, von denen andere Ligen nur sehr wenige im Jahr haben. An diesem Montag, dem 30. September 2019, wird es für Manchester United und den FC Arsenal gegeneinander gehen. Es ist kein Spiel zweier Meisterschaftsanwärter gegeneinander, sehr wohl aber geht es mindestens um wichtige Punkte im Kampf um die Champions League. Nach bisher sechs Spielen in der Liga steht Arsenal bei elf Zählern auf Platz 4, also ist durchaus auf Kurs. Manchester United hingegen nur mit acht Punkten und somit auch deutlich hinter den eigenen Erwartungen. Sollte Manchester United am Montag das Heimspiel verlieren, wäre es ein herber Rückschlag und der Abstand zum oberen Tabellendrittel würde anwachsen.

Für beide Teams wird das Spiel ohne Frage nicht leicht. Das zeigen auch die Quoten, die relativ ausgeglichen sind. Manchester United wird zwar mit Heimvorteil im Rücken favorisiert ins Spiel gehen, aber ein Sieg ist keinesfalls garantiert. Ab 21:00 Uhr (MEZ) wird es im Old Trafford zur Sache gehen. Das letzte Spiel dieser Paarung in diesem Stadion endete mit einem 2:2. Für Arsenal wäre es durchaus ein gutes Ergebnis, doch die Gunners reisen natürlich nicht nur für einen Punkt an. Der Anspruch ist zu gewinnen, um somit an der Tabellenspitze dranzubleiben. Arsenal zuletzt mit drei Pflichtspielsiegen in Folge. Manchester United hat am letzten Spieltag eine Niederlage bei West Ham United kassiert.

Es gibt viele verschiedene Wettquoten zum Spiel. Gesetzt werden kann auf die 3-Weg-Wette, darüber hinaus aber auch noch auf viele weitere Märkte. Beispielsweise auf das genaue Ergebis oder auch Über/Unter-Wetten.

Wettquoten* Manchester United – Arsenal 2019

Mannschaft Quote *
Manchester United 2.45
Unentschieden 3.40
Arsenal 2.85

Alle Wettquoten* abgerufen bei Bwin am 28.09.2019 um 16:44 Uhr (MEZ)

Manchester United – aktuelle Form

Der Anspruch von Manchester United ist nicht klein. In der Liga will man möglichst weit nach oben und wenn es schon nicht der Kampf um die Meisterschaft ist, dann wenigstens in die Region der Champions. Das ist natürlich noch ohne Frage möglich, aber die bisherigen acht Punkte aus sechs Spielen sind eben auch nicht überragend. Nur eines der ersten vier Ligaspiele konnte Manchester United gewinnen. Nachdem es dann gegen Leicester City einen Sieg gegeben hat, musste man sich direkt danach bei West Ham United mit 0:2 geschlagen geben. Davor hatte es in der Europa League einen Sieg gegen den FC Astana gegeben, allerdings auch nur ein 1:0. Zuletzt gab es dann einen Sieg gegen Rochdale im EFL Cup, allerdings erst nach Elfmeterschießen. Insofern ist Manchester United aktuell alles andere als sattelfest in dieser Saison.

FC Arsenal – aktuelle Form

Kann Arsenal in der nächsten Saison endlich wieder Champions League spielen? Damit das klappt, müssen auch Spiele wie diese am Montagabend gewonnen werden. Derzeit sieht es für Arsenal gut aus. Elf Punkte hat es aus den ersten sechs Spielen gegeben, womit es aktuell Platz 4 ist. Natürlich ist das nur eine Momentaufnahme, aber grundsätzlich kann Arsenal zufrieden sein. Auch deshalb, da es bisher in acht Pflichtspielen in dieser Saison nur eine Niederlage gegeben hat und die haben die Gunners an der Anfield Road beim FC Liverpool kassiert. Zuvor hatte es zwei Siege zum Auftakt gegeben, allerdings danach auch zwei Unentschieden in Folge. Die letzten drei Pflichtspiele hat Arsenal gewonnen. In der Europa League gab es ein 3:0 bei Eintracht Frankfurt, in der Liga ein 3:2 gegen Aston Villa und zuletzt ein 5:0 gegen Nottingham Forest im EFL Cup. Arsenal in guter Form und entsprechend eng sind auch die Quoten gefasst.

Manchester United – Arsenal Tipp & Prognose

In der letzten Saison trafen die beiden Teams gleich dreimal aufeinander. In der Liga gab es ein 2:2 in Old Trafford, das Rückspiel konnte Arsenal mit 2:0 das Heimspiel gewinnen. Dazwischen hat sich aber Manchester United mit 3:1 in London durchgesetzt. Insofern eine ausgeglichene Bilanz dieser Paarung aus der letzten Spielzeit. Für Montag dürfte es wieder ein Spiel geben, das potenziell beide Seiten gewinnen können. Der Heimvorteil spricht für Manchester United, doch Arsenal ist eindeutig in besserer Form. Die letzten Ergebnisse waren wesentlich solider als von Manchester United. Daher kann es durchaus sein, dass Arsenal mindestens einen Punkt mitnehmen wird.


Wettquoten Europa League Gesamtsieger 2019/20 – Prognose & Favoriten

Die Europa League hat die Qualifikations- und Play-off Spiele hinter sich gelassen und ist bereit in die Gruppenphase zu starten. Sechs Spieltage gibt es in der Gruppenphase, danach folgen vier KO-Runde und das Finale. Letzteres wird am 27. Mai 2019 im Stadion Energa Gdansk in Danzig ausgetragen. Der erste Spieltag der Gruppenphase wird am 19. September 2019 sein. Fußball Fans können sich auf jede Menge Fußball auf unterschiedlich gutem Niveau freuen. Natürlich gibt es in der Europa League auch viele Teams, die jetzt nicht unbedingt durch den schönsten Fußball auffallen, aber in der Regel mangelt es nicht am Einsatz. Und natürlich gibt es einige Topteams, die den Titel gewinnen wollen.

Die teilnehmenden Topteams sind natürlich auch gleichzeitig die Topfavoriten. Ganz vorne wird Manchester United als der große Favorit der Euro League gehandelt. Danach folgt aber auch schon der FC Arsenal, der sich sicherlich auch etwas ausrechnet. Ebenfalls mit auf dem Zettel muss man den FC Sevilla haben und die beiden italienischen Topteams aus Rom. Allerdings muss auch im Hinterkopf behalten werden, dass noch Teams aus der Champions League dazustoßen werden, die dort in der Gruppenphase den dritten Platz belegen. Insofern kann es sein, dass sich noch das ein oder andere Spitzenteam in diese Liste bewegen und einiges an diesen Quoten durcheinanderbringen wird.

Wettquoten gibt es schon jetzt auf die möglichen Gesamtsieger. Bei den Buchmachern wird man zudem auf jedes einzelne Spiel setzen können, egal ob in der Gruppenphase oder der KO-Runde. Jede Menge guter Gelegenheiten also für Fußball Wetten.

Wettquoten* Europa League 2019/20

Es überrascht nicht, dass Mannschaften wie Manchester United und Arsenal als die Topfavoriten gehandelt werden. In den letzten Jahren hat meist auch ein Team den Titel gewonnen, das schon im Vorfeld zu den Favoriten gezählt hat.

Mannschaft Quote *
Manchester United 3.00
Arsenal 7.00
FC Sevilla 13.00
AS Rom 19.00
Lazio Rom 19.00
Wolverhampton Wanderers 19.00
FC Porto 26.00
Borussia Mönchengladbach 26.00
Sporting Lissabon 34.00
VfL Wolfsburg 34.00
Eintracht Frankfurt 34.00

Alle Wettquoten* abgerufen bei Bwin am 02.09.2019 um 17:17 Uhr (MEZ)

Die Europa League Gruppen

Gruppe A:
FC Sevilla, APOEL Nikosia, Quarabag Agdam, F91 Düdelingen

Gruppe B:
Dynamo Kiew, FC Kopenhagen, Malmö FF, FC Lugano

Gruppe C:
FC Basel, FK Krasnodar, FC Getafe, Trabzonspor

Gruppe D:
Sporting Lissabon, PSV Eindhoven, Rosenborg Trondheim, LASK

Gruppe E:
Lazio Rom, Celtic Glasgow, Stade Rennes, CFR Cluj

Gruppe F:
FC Arsenal, Eintracht Frankfurt, Standard Lüttich, Vitoria Guimaraes

Gruppe G:
FC Porto, BSC Young Boys, Feyenoord Rotterdam, Glasgow Rangers

Gruppe H:
ZSKA Moskau, Ludogorez Rasgrad, Espanyol Barcelona, Ferencvaros Budapest

Gruppe I:
VfL Wolfsburg, KAA Gent, AS Saint-Etienne, PFK Olexandrija

Gruppe J:
AS Rom, Borussia Mönchengladbach, Instanbul Basaksehir FK, Wolfsberger AC

Gruppe K:
Besiktas Istanbul, Sporting Braga, Wolverhampton Wanderers, SK Slovak Bratislava

Gruppe L:
Manchester United, FK Astana, Partizan Belgrad, AZ Alkmaar

Favoriten der Europa League 2019/20

Die Topfavoriten der Europa League sind allesamt Mannschaften, die genauso gut auch in der Champions League mitspielen könnten. Da sie es aber nicht tun, haben sie eben beste Chancen darauf, in der Euro League einen Titel mit nach Hause zu nehmen. Manchester United hat bereits 2017 die Euro League gewonnen, im letzten Jahr war es der FC Chelsea, der aber aktuell in der Königsklasse spielen wird.

Manchester United

Am liebsten würde Manchester United natürlich in der Champions League spielen, doch in England ist es alles andere als einfach in die Champions League zu kommen. Die Konkurrenz ist groß. Doch das Team wird die Aufgabe annehmen und will es wie 2017 machen, als man den Titel gewonnen hat. Auch jetzt wird Manchester United klar favorisiert und hat ein sehr starkes Team, mit dem auch vieles möglich sein wird.

FC Arsenal

Schon in den letzten beiden Spielzeiten musste der FC Arsenal in der Euro League ran, da man es in der Premier League nicht mehr schaffte, sich für die Königsklasse zu qualifizieren. Schaffte man es 2018 nur ins Halbfinale, in dem man an Atletico Madrid scheiterte, reichte es im letzten Jahr immerhin zum Finale. Allerdings unterlag Arsenal dem Konkurrenten vom FC Chelsea mit 1:4. Dennoch haben die Gunners gezeigt, dass mit ihnen in der Euro League zu rechnen ist. Es wäre keine Überraschung, wenn es wieder zum Finale oder gar dieses Mal auch zum Titel reichen würde.

FC Sevilla

Zwar ist der letzte Titelgewinn jetzt über drei Jahre her, dennoch muss man Sevilla als eines der prägenden Teams der letzten Jahre in der Euro League betrachten. Von 2014 bis 2016 hat Sevilla dreimal in Folge den Titel gewonnen. Nicht zu vergessen sind natürlich die beiden Titel im UEFA Cup 2006 und 2007. Sevilla wird dieses Jahr wieder direkt Euro League spielen und natürlich gibt es in diesem Verein eine große Erfahrung mit dem Wettbewerb, weshalb man die Spanier nicht unterschätzen sollte. Im letzten Jahr allerdings scheiterte Sevilla schon im Achtelfinale an Slavia Prag.

AS Rom

Was kann der AS Rom in der Europa League reißen. Im letzten Jahr stand man im Achtelfinale der Champions League, davor sogar im Halbfinale. Das letzte Mal Euro League hat man 2017 gespielt, damals reichte es zum Achtelfinale, was bisher auch der größte Erfolg in diesem Wettbewerb gewesen ist. Die Roma sicherlich ein potenziell starkes Team, das für eine Überraschung in diesem Wettbewerb sorgen kann. In der Gruppenphase wird es unter anderem gegen Borussia Mönchengladbach gehen.

Lazio Rom

Auch Lazio Rom ist unter den Favoriten für den Euro League Titel zu finden.Die Mannschaft hat auch in den letzten Jahren teilweise Europa League gespielt, doch das Viertelfinale war bisher das beste Ergebnis. Im letzten Jahr scheiterte das Team in der Zwischenrunde am FC Sevilla. Lazio ist sicherlich eine der Mannschaft, die durchaus überraschen könnte, doch es wird schwer. Spätestens wenn es gegen die andere topfavorisierte Konkurrenz gehen wird, dürfte es eng werden.


Wettquoten Chelsea – Arsenal, Prognose 18.08.2018

Freunde des guten Fußballs dürfen sich auf eine spezielle Partie am Samstag in der Premier League freuen. Denn am Samstag, den 18.08.2018, werden einmal mehr Chelsea und Arsenal im Derby das Vergnügen haben. Das Spiel wird um 18:30 Uhr (MEZ) an der Stamford Bridge angepfiffen. Für beide Seiten ist diese Partie natürlich immer etwas besonderes. Erst Anfang August hat man das letzte Mal im Champions Cup gegeneinander gespielt. Schon seit über 100 Jahren gibt es Duelle zwischen diesen Teams, entsprechend will keine Seite verlieren. Vor allem wollen aber auch beide Seiten gewinnen, da es ja um sehr wichtige Punkte in der Premier League geht. Beide Seiten können mit ihrer jeweiligen letzten Saison nicht zufrieden sein. Chelsea hat allerdings schon nach dem ersten Spiel drei Zähler auf dem Konto, während Arsenal in der ersten Partie gegen Manchester City verloren hat. Tendenziell also Arsenal eher unter Druck. Wetten zum Spiel können bei Unibet abgegeben werden, wo Chelsea deutlich favorisiert wird.

Chelsea gegen Arsenal – Premier League

Auch wenn der FC Chelsea sich letztendlich am Ende der letzten Saison vor Stadtrivale Arsenal positioniert hat, kann der Verein alles andere als zufrieden mit der Saison sein. Als amtierende Meister sind die Blues in die letzte Saison gegangen und haben letztendlich nur Platz 5 belegt. Das ist für die eigenen Ansprüche zu niedrig, zumal man auch klar Champions League spielen möchte. In dieser Saison will man es gar nicht darauf ankommen lassen, einen Abstand zur Konkurrenz entstehen zu lassen. Das erste Spiel der Saison war schon ein guter Anfang, da man bei Huddersfield Town klar mit 3:0 gewinnen konnte. Allerdings steht mit Arsenal jetzt eine schwere Aufgabe vor der Tür, bei der ein Sieg in dieser Höhe eher unwahrscheinlich ist. Mit Maurizio Sarri an der Seitenlinie will man möglichst weit vorne in der Liga mitspielen, möglichst sogar um den Titel.

Ohne Frage wird man immer in tiefer Verbundenheit mit Arsene Wenger stehen, der die Gunners für über zwei Dekaden trainiert hat und sehr wichtige Erfolge mit dem Verein feiern konnte. In den letzten beiden Spielzeiten wurde es aber immer dünner, vor allem auch in der Premier League. Der sechste Platz in der letzten Saison ist ein vorzeitiger Tiefpunkt in dieser Sache. Erneut geht es für Arsenal nur in die Euro League, dabei würde man viel lieber in der Königsklasse spielen. Damit das aber klappt, muss man noch eine ganze Menge drauflegen. Gegen die Konkurrenz aus Manchester City, Manchester United, Tottenham, Liverpool und Tottenham reicht es nicht, wenn man eine gute Saison spielt. Im Grunde kann man sich kaum Fehler erlauben. Auch jetzt schon steht man unter Druck. Eine Niederlage gegen Chelsea und man hat schon sechs Punkte Rückstand auf den ewigen Stadtrivalen. Am Samstag soll es daher für Unai Emery den ersten Sieg mit Arsenal in der englischen Liga geben.

Chelsea – Arsenal Premier League Wettquoten*

Sieg Chelsea: 1.82
Unentschieden: 3.95
Sieg Arsenal: 4.50

Alle Wettquoten* von Unibet
Quoten* abgerufen am 17.08.2018 um 18:34 Uhr (MEZ)

Ein Blick auf die Quoten zeigt, dass die Rollen von Favoriten und Außenseitern klar verteilt sind. Chelsea wird an der Stamford Bridge klar favorisiert und die Chancen für einen Sieg stehen auch nicht schlecht. Dennoch ist die Quote noch interessant genug, um darauf setzen zu können. Ein Unentschieden wird in den Quoten als wahrscheinlicher als ein Sieg der Gäste angesehen. Entsprechend üppig fällt die Quote für Arsenal aus. Umso interessanter, wenn man davon ausgeht, dass die Gunners sich die drei Punkte holen werden.

Chelsea – Arsenal Premier League Tipp

In der letzten Saison hatte unterm Strich Arsenal die Nase vorne. In der Liga gab es zwei Unentschieden. Während es im Hinspiel an der Stamford Bridge ein torloses Unentschieden gab, trennten sich die Teams im Emirates Stadion mit einem 2:2. Dann gab es aber auch noch zwei Spiele im Halbfinale vom League Cup. Nach einem 0:0 im Hinspiel, konnte Arsenal das Rückspiel mit 2:1 gewinnen und so ins Finale einziehen. Zudem hatte Arsenal auch Anfang August die Nase vorne, als die beiden Teams im Champions Cup aufeinandertrafen. Zwar gab es den Sieg erst im Elfmeterschießen, unterm Strich zeigt sich aber, dass Arsenal keinesfalls enorm unterlegen auf den Rasen gehen wird. Ein Unentschieden könnte hier mindestens drin sein.


Wettquoten Arsenal – Manchester City, Prognose 12.08.2018

Dank Weltmeisterschaft hat sich die Sommerpause in diesem Jahr nicht allzu lange angefühlt. Aktuell geht es wieder mit Fußball los, an diesem Woche in der englischen Premier League. Und sofort kommt es am Sonntag, dem 12.08.2018, zum Topduell Arsenal gegen Manchester City. Gespielt wird im Emirates Stadion ab 17:00 Uhr (MEZ). Womöglich wird sich schon in diesem ersten Spiel zeigen, wohin es für beide Teams in dieser Saison gehen kann. Wird Manchester City ähnlich souverän den Titel verteidigen, wie er in der letzten Saison gewonnen wurde? Und kann Arsenal sich zur Vorsaison verbessern und wieder die Champions League Plätze angreifen. Mit neuem Trainer auf der Bank soll das gelingen. Am Sonntag kommt mit Manchester City womöglich der direkt schwierigste Prüfstein für Arsenal. Da kann es eine Niederlage geben. Auf der anderen Seite ist es aber auch eine Chance, denn sollte Arsenal punkten, wäre das durchaus ein guter Start in die neue Spielzeit.

Arsenal gegen Manchester City – Premier League

Der FC Arsenal war in den letzten zwei Dekaden eines der wichtigsten Teams in der Premier League, das immer ganz weit vorne mitgespielt hat. Zwar ist mit 2004 die letzte Meisterschaft schon eine ganze Weile her, doch Arsenal konnte einige Male noch sehr weit oben landen. Das ist nicht zuletzt auch Arsene Wenger zu verdanken, der eine so lange Zeit bei Arsenal auf der Trainerbank saß. Doch zuletzt sollte es nicht mehr so klappen wie gewünscht, zumal auch die Konkurrenz nicht weniger geworden ist. 2016 reichte es noch zu Platz 2, aber in den letzten beiden Spielzeiten waren nur noch die Ränge 5 und 6 drin. Zu wenig für die Champions League und die zu erreichen, dürfte das Mindestziel der Gunners sein. Dafür muss man aber vom Start der neuen Saison an die Punkte sammeln. Gerade gegen Manchester City sah man in der letzten Saison nicht gerade gut aus. In der letzten Saison spielte man dreimal gegen City. Es gab zwei 0:3 und eine 1:3 Niederlage.

Manchester City kann überaus zufrieden auf die letzte Saison zurückblicken. Zum einen hat man den League Cup gewonnen, vor allem aber die englische Meisterschaft. Das ist bei der Konkurrenz ganz sicher keine Selbstverständlichkeit. Entsprechend kann man sehr zufrieden sein, da die Konkurrenz letztendlich nämlich keine Chance hatte. 100 Punkte sind beeindruckend genug, aber 19 Punkte Vorsprung auf Manchester United unterstreichen noch einmal, wie dominant die Saison von City war. Auch das Torverhältnis war überragend. Weniger zufrieden ist man mit dem Ausscheiden aus der Champions League. Im Halbfinale der Königsklasse musste sich City sowohl in Hin- und Rückspiel dem FC Liverpool geschlagen geben, obschon man eigentlich starke Leistungen abgeliefert hat. In der neuen Saison will man nicht nur den Titel in der Liga anvisieren, sondern auch international den großen Erfolg schaffen. Ob man der Konkurrenz wieder so weit voraus sein kann, wird sich vielleicht auch schon am Sonntag im Spiel gegen Arsenal zeigen. Zuletzt konnte City bereits durch ein 2:0 gegen Chelsea den englischen Supercup gewinnen.

Arsenal – Manchester City Premier League Wettquoten*

Sieg Arsenal: 3.80
Unentschieden: 3.80
Sieg Manchester City: 2.00

Alle Wettquoten* von Bet365
Quoten* abgerufen am 09.08.2018 um 07:49 Uhr (MEZ)

Die Quoten geben ein recht deutliches Bild darüber ab, welches Team favorisiert ist. Manchester City wird favorisiert, wenn auch nicht überdeutlich. Die Quoten dürften durch Arsenals Heimvorteil abgeschwächt sein. Mit drei Niederlagen gegen City hatte Arsenal aber in der letzten Saison nicht viel zu lachen, was natürlich auch die Quoten erklärt. Das Unentschieden scheint genauso wahrscheinlich wie ein Sieg Arsenals. Zumindest den Quoten nach.

Arsenal – Manchester City Premier League Tipp

Kann Arsenal dieses Mal etwas im Spiel gegen Manchester City herausholen oder gibt es wieder eine krachende Niederlage. Ohne Frage muss man City nach der letzten Saison als das stärkere Team sehen. Allerdings ist Arsenal auch stark besetzt und hat vor allem einen neuen Trainer auf der Bank, der für frischen Wind sorgt. Das Team will wieder Erfolge feiern und möchte den Heimvorteil nutzen. Da es auch erst der 1. Spieltag der Premier League ist, muss man damit rechnen, dass auch Arsenal sich hier Punkte holen kann.


Wettquoten Arsenal – Chelsea, Prognose 01.08.2018

Diese beiden Mannschaften haben schon oft gegeneinander gespielt. Jetzt geht es am 01.08.2018 um 21:00 Uhr (MEZ) für Arsenal und Chelsea im Champions Cup gegeneinander. Beide Teams haben noch theoretisch Chancen darauf, den ersten Platz in der Tabelle zu erobern. Vor allem dürften aber beide Seiten daran interessiert sein, ein gutes Spiel abzuliefern. Und auch wenn das Derby nur ein Test ist und in Dublin stattfinden wird, will keine der beiden Seiten das Spiel gegen den Stadtrivalen verlieren. Für Arsenal wird es das bereits dritte und damit letzte Spiel im laufenden International Champions Cup 2018. Für Chelsea wird es die zweite Partie. Die Gunners derzeit bei vier Punkten, Chelsea hat zwei Zähler auf dem Konto. Es wird zudem schon die vierte Begegnung in diesem Jahr. Im August wird eine weitere Folgen, wenn es in der Premier League gegeneinander geht.

Arsenal gegen Chelsea Testspiel

Bei dem FC Arsenal ist in dieser Saison grundsätzlich etwas anders, was schlichtweg schon daran liegt, dass Arsene Wenger nicht länger Trainer der Mannschaft ist. Den Job hat jetzt Unai Emery übernommen und möchte mit Arsenal wieder in erfolgreichere Fahrwasser kommen. Das gilt vor allem für die Premier League, in der es in der letzten Saison nur zu Platz 6 gereicht hat. Nicht nur hatte man nichts mit der Meisterschaft zu tun, auch die Champions League war in weite Ferne gerückt. Entsprechend soll es wieder national bergauf gehen. Die bisherige Vorbereitung lässt durchaus hoffen, dass das auch gelingen kann. Gegen Atletico Madrid gab es ein 1:1, auch wenn man anschließend im Elfmeterschießen unterlag. Gegen Paris St. Germain konnte man dann einen klaren 5:1 Sieg hinlegen, bei dem vor allem auch Özil als Kapitän glänzen konnte. Es geht also mit breiter Brust gegen Chelsea.

Auch der FC Chelsea kann nicht gerade allzu zufrieden mit der abgelaufenen Saison sein. Als amtierender Meister ist man in die letzte Saison gegangen, hat aber auch nur Platz 5 hinter City, United, Tottenham und Liverpool belegen können. Immerhin mit sieben Punkten mehr als Arsenal, aber eben auch nicht genug für die Champions League. Da sind die Ansprüche für die anstehende Saison schon höher. Mit dem neuen Trainer Maurizio Sarri soll es wieder bergauf gehen. Dabei hat Chelsea auch schon eine Partie im Champions Cup absolviert. Gegen Inter Mailand gab es zunächst ein 1:1 Unentschieden, anschließend konnte man aber alle fünf Elfmeter verwandeln und damit das Spiel gewinnen. Das brachte zwei Punkte ein, womit Chelsea theoretisch noch insgesamt auf acht Zähler im Wettbewerb kommen kann. Dafür müssten aber die letzten beiden Partien gewonnen werden. Nach der Partie gegen Arsenal wird es noch am 7. August gegen Lyon gehen.

Arsenal – Chelsea Champions Cup Wettquoten*

Sieg Arsenal: 2.40
Unentschieden: 3.40
Sieg Chelsea: 2.50

Alle Wettquoten* von Sportingbet
Quoten* abgerufen am 30.07.2018 um 10:06 Uhr (MEZ)

Quoten für die Testspiele sind enorm schwierig zu bewerten, da es sich eben nur um Tests handelt. Beide Trainer werden auch viele Spieler der zweiten Reihe einsetzen, die Teams sind noch lange nicht eingespielt. Es ist daher auch schwer, etwas über die Form zu sagen. Unterm Strich, auch mit Blick auf die letzte Saison, sind die ausgeglichenen Quoten sicherlich gerechtfertigt. Beide Seiten werden ihre Chancen haben und wenn es zum Elfmeterschießen kommen würde, wäre es auch keine Überraschung. Immerhin hat es in diesem Jahr schon drei Begegnungen gegeben, von denen zwei mit Remis endeten. Nach dem klaren 5:1 Sieg von Arsenal gegen Paris muss man aber womöglich Arsenal etwas vorne sehen. Alle drei Quoten sind interessant zum Setzen.

Arsenal – Chelsea Champions Cup Tipp

Die Mannschaften kennen sich gut. Dreimal hat man in diesem Jahr schon gegeneinander gespielt, wenn auch alle drei Partien im Januar stattgefunden haben. Zweimal trennte man sich Unentschieden, einmal konnte Arsenal im League Cup mit 2:1 gewinnen. Jetzt geht es auf neutralem Boden zur Sache. Es ist sicherlich nicht verkehrt, wenn man Arsenal leicht vorne sieht. Das lässt sich vor allem mit Blick auf das letzte Spiel gegen Paris begründen. Da hat nicht nur das Ergebnis gestimmt, sondern auch die Leistungen der Spieler. Vorteil für Arsenal, Chancen wird es aber für beide Seiten geben.


Wettanbieter der Königsklasse | Bet365 zu Bayern vs. Arsenal

Ein 1:3 auswärts im Hinspiel ist eine geradezu perfekte Ausgangslage. Wenn es darum geht, wer die nächste Runde erreicht, dann scheint die Sache für Champions League Wettanbieter Bet365 so sicher wie das Amen in der Kirche. 1.010 zu 26.00 darauf, dass Bayern gegen Arsenal die nächste Runde erreicht. Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn die Bayern das jetzt noch versauen. Selbst wenn Arsenal London 0:2 in München gewinnen würde, wäre Bayern weiter. Darauf zu setzen, lohnt also nicht. Aber ob Hinspiel oder nicht, am Ende wird es ein Ergebnis im Rückspiel geben, auf das man natürlich auch bei Bet365 setzen kann. Wesentlich hoffnungsvoller sieht es dabei aber aus Londoner Sicht auch nicht aus. 1.36 auf einen Bayern Sieg, 9.00 auf einen Auswärtserfolg des FC Arsenal.

 

Mit Sicherheit wird sich Arsenal noch einmal richtig reinhängen und von Anfang an Druck machen. Allerdings – auch wenn es Düsseldorf am Wochenende gelungen ist – wird es wohl kaum zu mehr als einem Tor gegen die Bayern reichen. Der deutsche Rekordmeister zeichnet sich in dieser Saison dadurch aus, dass notfalls immer noch eine Schippe draufgelegt werden kann. Vor heimischer Kulisse wird es daher einen weiteren Heimsieg geben, denn irgendwann wird es den Spielern von Arsenal blühen, dass nicht mehr viel zu holen ist. Diese und viele weitere Wetten der Champions League gibt es bei Sportwettenanbieter Bet365 – perfekt für die Königsklasse.


Wettanbieter.cc testet und vergleicht laufend aktuell alle wichtigen Online Wettanbieter für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Wettanbieter | Online Wettbüros | Sportwettenanbieter | Internet Buchmacher | Sportwetten | Fussballwetten | Live Wetten | Online Wettanbieter
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!