Logo von Wettanbieter .cc

Wettanbieter & Sportwetten FAQ

Wettanbieter Home >  Sportwetten Infos > Wettanbieter & Sportwetten FAQ

Wettanbieter & Sportwetten FAQ

   
Wettanbieter & Sportwetten FAQ © Jan Engel - Fotolia.com

Welcher ist der beste Wettanbieter?

Dies ist natürlich generell nicht so einfach zu beantworten. Der Grund hierfür liegt ganz einfach darin, dass jeder ein persönlich unterschiedliches Empfinden und Vorlieben hat. Jeder Nutzer hat früher oder später einen favorisierten Buchmacher. Dies muss selbstverständlich nicht unbedingt der Beste am Markt sein. Außerdem definieren auch hier das persönliche Empfinden und die eigenen Kriterien was für einen den besten Buchmacher ausmacht.


Wie erkennt man seriöse Wettanbieter?

Die ersten Kriterien die einen Wettanbieter auf den ersten Blick seriös erscheinen lassen sind eine aufwendigere Webseite mit einem großen Angebot. Zudem sind die Webseiten seriöser Anbieter meist verschlüsselt. Dies lässt sich an der URL "https" zu erkennen. Das s hinter http steht für eine erste Sicherheit und Schutz der Daten. Des weiteren sollte man sich in verschiedensten Foren und Webseiten über einen Buchmacher informieren. Dort lässt sich anhand von Erfahrungsberichten meist sehr schnell erkennen welchen Buchmacher man vertrauen kann und auch seriös ist. Schwarze Scharfe werden hier sehr oft schnell enttarnt.


Welcher Wettanbieter hat die besten Quoten?

Es gibt im Allgemeinen nicht nur einen Buchmacher welcher immer die besten Quoten bietet, jedoch gibt es einige, die immer wieder unter den Top3 zu finden sind. Darunter zählen gewiss manche asiatische Wettanbieter. Die Wettanbieter mit den meist besten Quoten in unseren Breiten sind Bet365, Pinnaclesports, Tipico.

Top 3 Online Wettanbieter
Bet365 Logo Bet365 100€ Bonus www.bet365.com
Tipico Sportwetten Logo Tipico 100€ Bonus www.tipico.com
Sportingbet Logo Sportingbet 150€ Bonus www.sportingbet.com


Generell sollte man die Quoten vor jedem Event vergleichen. Dazu stehen zahlreiche Vergleichsportale zur Verfügung. Hier sind zum Beispiel oddsportal.com oder betbrain.com zu nennen. Es gibt allerdings noch unzählige andere Portale.


Welche Auswahlkriterien sollte man bei der Auswahl des Wettanbieters berücksichtigen?

Zuerst einmal sollte sichergestellt werden, dass die persönlichen Daten bei einem Buchmacher sehr sicher sind und sensibel behandelt werden. Dazu sollte auf der Webseite oder in den Allgemeinen Geschäfsbedingungen eine Aussage getroffen werden. Auch hier sollte auf die Verschlüsselung der Webseite geachtet werden. Darüber hinaus muss er natürlich seriös sein. Dies ist durch Informationssuche über einen Buchmacher zu erfahren. Weiter sollte selbstverständlich das allgemeine Wettangebot und das Angebot anderer Glücksspielmöglichkeiten ausreichend sein. Zu guter Letzt sollte ein immer erreichbarer Kundenservice mit zufriedenstellenden Antworten und Antwortzeiten vorhanden sein. Zügige Auszahlungen sprechen für eine gute Liquidität.


Ich möchte mit Sportwetten anfangen - welcher Wettanbieter ist zu empfehlen?

Als typischer Einstiegsbuchmacher kann man sicher bwin.com, bet-at-home.com, interwetten.com oder auch bet365.com sehen. Hier ist das Gesamtangebot in Ordnung. Die Webseiten sind übersichtlich gestaltet, es gibt viele Erklärungen und seriös sind alle genannten. Erst wenn man mehr Erfahrungen gesammelt hat kann man später auf Buchmacher andere Buchmacher umsteigen.


Wie viele Wettkonten (verschiedene Wettanbieter) sind zu empfehlen?

Zu Beginn sollte man möglichst wenige Wettkonten unterhalten. Der einfache Grund ist, dass man sich erst einmal in den Markt herein finden sollte und somit nicht die Überblick verliert. Mit der Zeit kann man die Anzahl der Wettkonten auf gut 5-10 erhöhen. Mehr sind eigentlich nicht nötig um alle guten Buchmacher abzudecken. Natürlich gibt es auch Spieler, die 20, 30 oder mehr Wettkonten bei verschiedensten Buchmachern unterhalten, jedoch liegen meist 60-70% davon brach und sind inaktiv.


Kann man mit Sportwetten regelmäßig Geld verdienen (reich werden)?

Theoretisch ist alles möglich, nur entspricht es selbstverständlich nicht der Realität. Es ist und bleibt ein Glücksspiel. Ein Glücksspiel welches man mit Fachwissen immer mal wieder beeinflussen kann, jedoch ist es im allgemeinen auf Glück aufgebaut. Zudem ist bei Sportwetten zusehen, dass hier für hohe Gewinne meist auch sehr hohe Einsätze nötig sind. Somit steigt auch das Risiko sehr viel Geld zu verlieren und schnell in die Glücksspielsucht zu geraten, wenn das reich werden das Ziel darstellt. In fast allen Fällen steht am Ende die Überschuldung und der finanzielle Ruin. Es gibt gewiss wenige weltweite Fälle die durch Sportwetten ein Vermögen mehrerer Millionen erspielt haben, jedoch sind diese an einer Hand ab zu zählen.


Was ist eine Quote bei Sportwetten?

Die Quote bei einer Sportwette zeigt die Multiplikation des Einsatzes und somit den möglichen Erlös im Gewinnfall an. Bei einer Quote von 2,0 und einem Einsatz von 10 Euro ergibt sich ein Erlös von 20 Euro. Der Reingewinn mit Abzug des Einsatzes liegt also bei 10€.


Wie errechnen sich Quoten für Sportwetten?

Für die Errechnung der Quoten fließen sehr viele unterschiedliche Informationen zusammen. Dafür wird zum Beispiel die generelle Stärke der beiden aufeinander treffenden Mannschaften berücksichtigt, die Ergebnisse früherer Duelle, aktuelle Form der Mannschaften, evtl. schwerwiegende Verletzungen oder andere personelle Ausfälle, …. Es fließen unzählige unterschiedlichste Informationen zur Errechnung zusammen.


Warum ändern sich Wettquoten ständig?

Es kann vorkommen, dass ein Buchmacher zu Beginn womöglich unter Nichtberücksichtung mancher Fakten die Quote zu hoch oder auch zu niedrig angesetzt hat. Aber auch hier kann es vorkommen, dass es wichtige personelle Ausfälle gibt und somit eine Mannschaft womöglich stark geschwächt wird. Aufgrund früherer Ergebnisse kann man aber auch zum Beispiel für Über/Unter Wetten darauf schließen, ob möglicherweise wenige oder viele Tore fallen. Auch hier können sich die Quoten immer einmal wieder ändern.

Ein weiterer Grund ist aber auch der Einsatz der Nutzer. Wenn eine große Anzahl von Nutzern viel Geld auf ein bestimmtes Ergebnis setzen sinkt die Quoten relativ schnell. Der Grund hierfür ist einfach, dass ein Buchmacher im Falle des Eintritts dieses Ergebnisses viel Geld ausschütten müsste. Mit Senkung der Quoten werden die Ausgaben etwas gesenkt.


Wie berechnet man den Gewinn einer Wette?

Der Gewinn einer Wette ergibt sich aus dem Erlös abzüglich des Einsatzes.


Worauf sollte man bei Fußballwetten achten?

Man sollte an erster Stelle natürlich wie bei jeder Sportart auf die angebotene Quote achten. Darüber hinaus sollte man hier aber die gleichen Maßstäbe wie der Buchmacher auch anlegen. Also ist zum Beispiel eine Mannschaft durch personelle Ausfälle geschwächt, hatte eine Mannschaft eine erschwerte Anreise die de Leistung beeinflussen könnte, gibt es schwierige Wetterverhätnisse oder auch auf die aktuelle Form einer Mannschaft sollte unbedingt geachtet werden. Eine Mannschaft mit großen Namen kann auch mal gegen eine vermeintlich unterklassige Mannschaft verlieren.


Auf welche Liga soll man Fußballwetten abschließen?

Generell sollte man nur auf Ligen wetten wovon man auch wirklich Ahnung hat. Eine Wette auf Gut Glück einer völlig fremden Liga macht selten Sinn. Am attraktivsten sind selbstverständlich die europäischen Topligen in Deutschland, England, Spanien, Italien oder auch Niederlande und Frankreich. Auch auf die zweiten Ligen der größeren Ländern kann man durchaus wetten. In Deutschland meist auch noch sehr gut auf die dritte oder sogar Regionalliga, wenn man hier Wissen besitzt.


Gibt es gute Strategien für Wetten?

Selbstverständlich gibt es bei vielen Nutzern auch zahlreiche Wettstrategien. Nun muss man aber sehen, ob eine Strategie auch für einen selbst geeignet ist. Viele verschiedene Strategien lassen sich in verschiedenen Foren oder Webseiten nachlesen. So zum Beispiel auch auf Wettbasis.com


Welche Webseiten für Sportwetten Tipps & Infos sind empfehlenswert?

Für den deutschsprachigen Raum sind hier sicher die Webseiten wettbasis.com, wettforum.info inkl. Tochterwebseiten oder auch wettanbieter.cc zu nennen. Es gibt allerdings zahlreiche Webseiten und Angebote im Netz. Jeder sollte sich seine Favoriten heraussuchen. Meist ist man mit schon zwei, drei Webseiten sehr gut bedient.


Gibt es professionelle Sportwetten Tipps von Experten?

Ja, diese gibt es immer wieder. Meist sind diese auf verschiedensten Buchmacherseiten zu finden. So geben zum Beispiel Fredi Bobic seine Tipps bei Expekt, und Mario Basler bei digibet ab. Aber auch auf der Webseite von Sport1 sind oft Expertentipps zu finden. Hierzu sollte man das Netz einfach mal durchforsten.


Wo gibt es Sportwetten Bonus und Gratis Wettguthaben?

Nahezu jeder Buchmacher bietet Boni für Neukunden und oft auch Boni für Bestandskunden. Diese findet man selbstverständlich in erster Linie immer auf der Webseite des jeweilgen Buchmachers, jedoch gibt es zahlreiche Portale, die alle derzeit angebotenen Boni auflisten. Diese sind zum Beispiel wettbasis.com oder auch wetten-sportwetten.com. Viele Foren bieten auch einen Vergleich an.


Wieso gibt es eine Quote für Remis bei K.O. Spielen?

Es gibt eine Quote für Remis für bei K.O. Spielen, da ein Spiel generell für die regulären 90 Minuten (inkl. Nachspielzeit) bewertet und gewertet wird. Wette zu Verlängerung und Elfmeterschießen werden dann meist gesondert angeboten. Allerdings gibt es oft die Möglichkeit darauf zu wetten wer weiter kommt. Dabei ist es egal ob diese Mannschaft nach der regulären Zeit gewinnt oder erst nach Elfmeterschießen.


Ist es möglich vor Spielbeginn eine Wette zurückzuziehen?

Ja, die ist bei manchen Buchmachern möglich. So bietet zum Beispiel der Buchmacher tipico.com an seine Wette eine gewisse Zeit lang stornieren zu können. Dies ist meist sogar ohne jeglichen finanziellen Verlust. Auch andere Buchmacher wie zum Beispiel gamebookers.com geben die Möglichkeit seine Wette vor Spielbeginn doch wieder zu verkaufen. Hier erhält man aber nicht mehr seinen vollen Einsatz zurück. Manchmal kann es vor allem bei Tipico vorkommen, dass man sogar seitens Tipico angeboten bekommt die Wetten gegen Zahlung einer kleinen Summe zu stornieren. Dies ist dann der Fall, wenn Tipico bemerkt, dass die angebotene Quote viel zu hoch war und ein höherer Verlust droht.


Was passiert mit meiner Wette, wenn ein Spiel verschoben wird?

Dies ist von Buchmacher zu Buchmacher unterschiedlich, jedoch passiert in der Regel bei den meisten Buchmachern nichts. Einige Buchmacher allerdings bieten dann an den Einsatz zurückzuzahlen und die Wette im Nachhinein zu stornieren. Dieses Angebot wird man dann vor allem bekommen, wenn einen hohen Gewinn erzielt hat und dies für den Buchmacher günstiger wäre. Zu 95% bleiben die Wetten aber einfach bestehen.


Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es für Sportwetten?

Die Zahlungsmöglichkeiten sind sehr zahlreich und unterscheiden sich auch regional und von Land zu Land. In Deutschland, Österreich und der Schweiz kann man im allgemeinen aber immer per Banküberweisung, Kreditkarte, Skrill, Neteller, Click2Pay, PayPal(sehr selten), ClickandBuy, Paysafecard, ukash, Scheck, webmoney, Sofortüberweisung, Giropay (Deutschland) und Kalixa zahlen. Ein Großteil dieser Wege stehen auch für Auszahlungen zur Verfügung.


Was tun nach Verlust bei Sportwetten?

Oberstes Gebot ist niemals "Frustwetten" abzugeben. D.h. nach einem Verlust versuchen mit evtl. höherem Einsatz und höherem Risiko einen vorherigen Verlust wieder reinzuholen. Fast immer geht dies schief und der Verlust ist danach umso höher. Sollte eine "Pechsträhne" mal etwas länger anhalten ist eine längere Pause vom Sportwettenmarkt sehr ratsam. Ruhe bewahren und erst einmal Zeit verstreichen lassen um durchzuatmen ist immer ein guter Rat. Es sollte immer darauf geachtet werden nicht der Spielsucht zu verfallen. Ausführliche Informationen und Links zu Beratungsstellen dazu bietet jeder Buchmacher.


Sind Internetsportwetten wie z.B. bwin in Deutschland erlaubt?

Laut dem aktuellen Glücksspielstaatsvertrag ist Glücksspiel in Deutschland über das Internet verboten. Die Praxis sieht natürlich anders aus. Da alle Anbieter meist im Ausland sitzen und es nur schwer nachzuweisen ist, dass man zum Zeitpunkt der Wettabgabe sich in Deutschland aufhielt ist es generell kein Problem. Wie auch schon Gerichte in früheren Jahren feststellten ist es für Deutsche straffrei nichtstaatliche Glücksspielangebote in Anspruch zu nehmen. Rechtlich ist das Mitspiel für Deutsche zwar nicht zu 100% legal, jedoch droht einem so gut wie keine Strafe und eine evtl. Verurteilung durch Gerichte ist so gut wie auszuschließen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, dass der aktuelle Glücksspielstaatsvertrag in absehbarer Zeit wieder gelockert wird oder durch europäische Gerichte für teilweise unzulässig erklärt wird.


Sind Sportwetten im Internet illegal?

Siehe oben (nahezu identische Frage)


Sind Sportwetten steuerpflichtig? (Finanzamt und Sportwetten)

Gewinne aus Sportwetten sind in Deutschland als "steuerfrei" anzusehen. Zwar gibt es keine Steuerfreiheit für Gewinne aus Glücksspielen gesetzlich verankert, jedoch tritt die Steuerfreiheit in diesem Fällen immer ein, da diese Gewinne keiner steuerpflichtigen Kategorie zugeordnet werden können. Somit sind diese steuerfrei. Zu beachten ist allerdings, dass Erlöse aus diesen Gewinnen wieder steuerpflichtig sind. Zum Beispiel Zinserlöse.


Wie erkennt man den Anfang von Spielsucht?

Die ersten Alarmzeichen sollten sein, wenn man sich gezwungen fühlt immer wieder eine Wette abzugeben. Auch sollte man Verdacht schöpfen, wenn man diese Wetten spielt um einen gewissen "Kick" und Befriedigung zu erlangen. Wenn man durch eine evtl. Spielsucht schon verschuldet ist ist es meist zu spät. Ausführliche Informationen findet man allerdings jederzeit zum Beispiel unter http://www.spielen-mit-verantwortung.de/startseite/index.php.


Kann man sich beim Wettanbieter ein Limit setzen?

Ja, fast jeder Wettanbieter bietet die Möglichkeit sich verschiedenste Limits zu setzen. Entweder Einzahlungslimits oder Einsatzlimits. Diese lassen sich dann auch noch meist auf wöchentlich oder monatlich festlegen. Allerdings sollte man ohne Spielsucht in der Lage sein sich persönliche Limits zu setzen. Jeder Buchmacher bietet auch unkompliziert einen Selbstausschluss an. Damit kann man sich selbst vor einer evtl. Spielsucht schützen und das Konto wird dauerhaft gesperrt.







Letzte Aktualisierung :    29.05.2017
Die 5 besten Online Wettanbieter
Bet365 Logo Bet365 100€ Bonus www.bet365.com
Tipico Sportwetten Logo Tipico 100€ Bonus www.tipico.com
Sportingbet Logo Sportingbet 150€ Bonus www.sportingbet.com
Bwin Logo Bwin 100€ Bonus www.bwin.com
Interwetten Logo Interwetten 110€ Bonus www.interwetten.com
Bet365
5 Sterne Bewertung
1A
4.83 / 5
Bet365 ist für uns der beste Online Wettanbieter. Top Kundenservice (Live Chat, Rückrufservice, ...), Top Quoten, tolle Live Wetten und allgemein ein hervorragendes Wettangebot.
BONUS
Wettanbieter Bet365 Bet365
100€
Wettanbieter Tipico Sportwetten Tipico
100€
Wettanbieter Sportingbet Sportingbet
150€
Wettanbieter Bwin Bwin
100€
Wettanbieter Interwetten Interwetten
110€
Wettanbieter Bet-at-Home Bet at Home
100€
Alle Wettanbieter Angebote
BET365
Online Wettanbieter Bet365
Aktueller Fussball
Im Sommer sind die Fußball-Highlights naturgemäß rar gesät. Aber es gibt dennoch einige interessante Events, die uns in dieser relativ toten Zeit unterhalten. Die Spiele der U21 EM, der Confed Cup und die Quali-Spiele für die Champions League und Europa League werden uns Fans bei Laune halten bis dann im August die großen Ligen den Spielbetrieb wieder aufnehmen werden.

Die Wettanbieter stellen für solche Spiele ein sehr großes Angebot an Wetten bereit, vor dem Spiel, aber auch sehr viele Möglichkeiten für Live Wetten.
Wettanbieter.cc testet und vergleicht laufend aktuell alle wichtigen Online Wettanbieter für Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch international.
Wettanbieter | Online Wettbüros | Sportwettenanbieter | Internet Buchmacher | Sportwetten | Fussballwetten | Live Wetten | Online Wettanbieter